Suspended Coffee Germany – Spendiert!

Auf dem Bild ist das neue Logo von Spendiert zusehen, welches auch gerne für Werbezwecke im Zusammenhang mit unserem Verein und Projekt benutzt werden kann. (Bild: TiMMi ToHelp e.V. - Suspended Coffee Germany - Spendiert!)Auf dem Bild ist das neue Logo von Spendiert zusehen, welches auch gerne für Werbezwecke im Zusammenhang mit unserem Verein und Projekt benutzt werden kann. (Bild: TiMMi ToHelp e.V. - Suspended Coffee Germany - Spendiert!)
Mit dem Projekt "Suspended Coffee Germany - Spendiert!" (dt. „Aufgeschobener Kaffee Deutschland“) möchte TiMMI ToHelp e.V. seit 2014 sozial benachteiligten Menschen die Teilhabe am sozialen Leben ermöglichen. Dies möchte der Verein vor allem für alltägliche Situationen erreichen. Für viele Menschen ist es nicht alltäglich, sich etwas in einem Geschäft zu kaufen, egal ob es ein Produkt oder eine Dienstleistung ist. Die Projektmacher/-innen haben ein Netzwerk aus teilnehmenden Geschäften aufgebaut, wo ein Produkt oder eine Dienstleistung von Freiwilligen im Voraus bezahlt werden kann, um später dann von einer Person, die sich dieses selbst nicht leisten kann, abgeholt zu werden. Die Geschäfte zeichnen aus, wie viele bspw. Becher Kaffee, belegte Brötchen oder auch Haarschnitte spendiert wurden, um so die Hemmschwelle für benachteiligte Menschen, nach etwas Spendierten zu fragen, möglichst niedrig zu gestalten. Aktuell nehmen 262 Geschäfte in ganz Deutschland teil.

Der Verein baut das Netzwerk an teilnehmenden Geschäften insbesondere in Leipzig aktiv aus. In Wolfsburg existiert bereits ein Partnerprojekt namens „Caffè Sospeso Wolfsburg“, das nach demselben Prinzip lokal arbeitet.

Preisträger im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2017, Preisgeld: 2000€


Projektträger:TiMMi ToHelp e.V.
Ansprechpartner:Dr. Christina Kleinau
E-Mail:info@timmitohelp.de
Internet:suspendedcoffee.de

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb