Grußworte durch Dr. Gregor Rosenthal, Leiter der Geschäftsstelle BfDT (Foto: BfDT)

Demokratie

Älter, vielfältiger, engagierter: Ehrenamt neu gestalten

Am Freitag, dem 8. Dezember 2017 hatte das BfDT zur Veranstaltung „Engagiert im Alter – Vielfalt und Erfahrung fürs Ehrenamt“ nach Bamberg eingeladen. Im Bistumshaus St. Otto trafen sich rund 80 Engagierte aus der Region und darüber hinaus um gemeinsam Strategien zu entwickeln, für und mit Älteren das Engagement zu begünstigen.

Aktuelles

Grußworte durch Dr. Gregor Rosenthal, Leiter der Geschäftsstelle BfDT (Foto: BfDT)

Älter, vielfältiger, engagierter: Ehrenamt neu gestalten

Am Freitag, dem 8. Dezember 2017 hatte das BfDT zur Veranstaltung „Engagiert im Alter – Vielfalt und Erfahrung fürs Ehrenamt“ nach Bamberg eingeladen. Im Bistumshaus St. Otto trafen sich rund 80 Engagierte aus der Region und darüber hinaus um gemeinsam Strategien zu entwickeln, für und mit Älteren das Engagement zu begünstigen. Wir vom BfDT nehmen von der Veranstaltung viele neue Anregungen und Ideen in die Geschäftsstelle mit und freuen uns über den regen Austausch der Teilnehmenden. Falls Sie im Nachgang noch Ideen oder Anregungen zum Thema der Veranstaltung oder auch zu zukünftigen Projekten haben, bei denen das BfDT Sie unterstützen könnte, zögern Sie nicht, uns per Email unter buendnis@bpb.de zu kontaktieren.
mehr...

Aktiv-Wettbewerb 2017: Preisträger ausgewählt

Aktiv-Wettbewerb 2017 – 79 Preisträgerprojekte ausgewählt!

Bis zum 24. September hatten Projekte und Initiativen die Gelegenheit, sich zur Auszeichnung beim jährlichen bundesweiten BfDT-Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2017 zu bewerben. Aus den insgesamt 381 Einreichungen hat der Beirat des BfDT nun 79 Projekte aus 15 Bundesländern als Preisträger ausgewählt. Um die breitgefächerten, engagierten und innovativen Preisträgerprojekte zu würdigen und zu unterstützen, wurden dieses Jahr Preisgelder in einer Staffelung von 1.000 bis 5.000 Euro vergeben. Wir freuen uns über die große Resonanz und bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmenden für die Bewerbung und vor allen Dingen für das eindrucksvolle Engagement. Auf unserer Homepage werden in Kürze detaillierte Informationen über die ausgezeichneten Projekte zu finden sein.
mehr...

Veranstaltungen

"Selbstverständnis Minderheiten" am 2. November 2017 in Minden (Foto: BfDT)

Rückblick: "Selbstverständnis Minderheiten" am 2. November 2017 in Minden

Am 2. November hatte der Verein „Deutscher Sinti e.V. Minden“ zur Veranstaltung „Selbstverständnis Minderheiten“ in das gut gefüllte Bildungszentrum "Mer Ketne Wir zusammen!" nach Minden eingeladen. Es konnten neben Hartmut Koschyk, ehemaliger Bundesbeauftragter für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, auch weitere interessante Gäste begrüßt werden – unter anderem Romani Rose (Vorsitzender des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma), Ulrieke Schulze (stellvertr. Bürgermeisterin Minden) und Dr. Gregor Rosenthal (Leiter Geschäftsstelle BfDT).
mehr...

Paulina Fröhlich, Sabine am Orde, Stephan Doll und Stefan Denzler (v.l.n.r.) (Foto: Thomas Witzgall)

Rückblick: 10. Wunsiedler Forum

In diesem Jahr feierte das Wunsiedler Forum ein kleines Jubiläum: Seit zehn Jahren kommen in der 10.000-Einwohner-Stadt in Oberfranken jährlich Akteure aus Zivilgesellschaft, Kirchen und Politik zusammen, um sich über ein aktuelles Thema aus dem Bereich Rechtsextremismus auszutauschen. Rund 100 Gäste folgten der Einladung am 26. Oktober 2017 nach Wunsiedel. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautete: „Weltoffenheit – Wahrhaftigkeit – Empathie: Die Herausforderung Rechtspopulismus“.
mehr...

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Demokratie vor Ort

Sie würden sich gerne ehrenamtlich engagieren, wissen aber nicht wo? Sie suchen Gleichgesinnte vor Ort, mit denen Sie sich vernetzen können? Dann schauen Sie auf unserer Plattform vorbei und lassen sich inspirieren!
mehr... 

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb