Football united - Open space

Football-United ist eine Initiative, die einenAktionstag für große Gruppen (Schulen, Vereine) gegen Gewalt und Rassismus auf dem Fußballplatz anbietet. Der Aktionstag fordert auf, sich einen Tag lang theoretisch und praktisch mit Gewalt und Rassismus im (Fußball-)Sport auseinanderzusetzen - nicht nur im Stadion sondern auch im Alltag zwischen Verein und Bolzplatz.

Gedacht ist der Tag für Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene im Alter von 10 bis 25 Jahren. Bis zu 120 junge Menschen können an einem solchen Tag teilnehmen.

Drei Elemente machen den Tag aus: a) der Open Space am Vormittag, b) das Fußball-Turnier am Nachmittag und c) das eingestreute Rahmenprogramm.

Weitere Informationen unter www.football-united.de




Projekt:Football United
Ansprechpartner:Florian Wagener
Kontaktdaten:030-60401950
fwagener@cultures-interactive.de
Internet:http://www.football-united.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb