Ich bin anders. Du bist anders. Jeder ist einzigartig.

Das Projekt „Ich bin anders. Du bist anders. Jeder ist einzigartig“ versteht sich als ein breit angelegtes Kita-Toleranzprojekt, bei dem sich 13 Kitas mit ca. 1500 Kindern im Landkreis Oberhavel zu einem Netzwerk formiert haben. Die Idee ist hierbei, bereits im Vorschulalter einen Beitrag zur Toleranz-Erziehung und zu einem friedlichen Miteinander zu leisten – auch begründet durch ein Zunehmen von NPD-Aktivitäten im Landkreis.

Das Konzept, dass Kinder bereits im Vorschulalter andere Länder und Kulturen kennen lernen, wurde folgendermaßen umgesetzt: Jede der teilnehmenden Kindertagesstätten sucht sich ein Land aus, das möglicherweise auch Heimatland eines jeweils betreuten Kindes sein kann, und behandelt dieses auf kindgerechte Art innerhalb eines Zeitraums von zwei Wochen. Ziel ist hierbei, dass dadurch greifbare, also weiter umsetzfähige Konzepte und Methoden entstehen, die an die Kolleg/innen transferiert werden können, denn das erarbeitete Ländermaterial wird in einem Koffer nach dem Rotationsprinzip an eine andere Kita weitergereicht. Auf diese Art und Weise lernen die Kinder jeder Einrichtung sehr viele verschiedene Länder kennen und die Erzieher/innen werden durch die umgesetzten Ideen ihrer Kolleg/innen inspiriert. Das Projekt überzeugt durch sein einfaches Konzept, das auch auf andere Regionen übertragbar ist, und durch den Ansatz, Kinder bereits im Vorschulalter zu tolerantem, vorurteilsfreien und weltoffenen Verhalten zu erziehen.




Projektträger:Kindervereinigung e.V., Hohen Neuendorf
Ansprechpartner:Eva Neumann
E-Mail:info@kindervereinigung-hohen-neuendorf.de
Telefon:03303-504777

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb