Junge Türken - junge Polizisten, wir lernen uns kennen.


Zusammen mit der Verwaltungsfachhochschule für Polizeiwesen und dem Institut für Türkologie der Universität Gießen initiierte die Türkisch-Deutsche Gesundheitsstiftung das Projekt "Junge Türken - junge Polizisten, wir lernen uns kennen". Je dreizehn türkische und deutsche Teilnehmer treffen einmal wöchentlich zu einem gemeinsamen Sprachkurs zusammen, in dem das Tandem-Lernverfahren angewandt wird. Die Mitbürger türkischer Herkunft lehren den deutschen Teilnehmern ihre Muttersprache und umgekehrt. Der neue Lernstoff wird von einer Kursleiterin eingeführt. In Gruppenarbeit finden dann sprachpraktische Übungen statt. Zusätzlich treffen sich die Teilnehmer einmal im Monat zu einem Themenabend, bei dem Aspekte beider Kulturen behandelt werden, beispielsweise Ramadan oder das christliche Weihnachtsfest. Auch Freizeitgestaltung, etwa der Besuch einer Moschee, Wandern oder Grillen sind Bestandteil der Partnerschaft.

Durch eine breite Öffentlichkeitsarbeit wurde das Projekt in deutschen und türkischen Zeitungen bekannt gemacht. Zum Projektabschluss nach zwei Jahren ist eine gemeinsame Reise in die Türkei geplant. Durch das Erlernen der jeweils anderen Sprache sowie durch die Annäherung an den anderen Kulturkreis in den Themenabenden findet ein direkter Austausch zwischen den Vertretern unterschiedlicher Herkunft statt. Die Teilnehmer erweitern ihr Wissen über Hintergründe und Mentalität der jeweils anderen Kulturkreise, bauen Vorurteile ab und lernen Handlungsmuster der anderen zu verstehen. Natürlich fördert die gemeinsame Freizeitgestaltung auch persönliche Beziehungen unter den Teilnehmern. Das Projekt beteiligte sich 2002 an der Ausschreibung "Aktiv für Demokratie und Toleranz" des Bündnis für Demokratie und Toleranz und wurde mit einem Preis von 1000,- Euro ausgezeichnet.






Projektträger:Türkisch-Deutsche Gesundheitsstiftung e.V., Verwaltungsfachhochschule für Polizeiwesen Gießen
Ansprechpartner:Herr Stephan Kordts
E-Mail:tdg.stiftung@freenet.de
Telefon:0641-9661160

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb