Dr. Yazid Shammout, Vorsitzender der palästinensischen Gemeinde Hannover, und Michael Fürst, Vorsitzender des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden von Niedersachsen (Foto: Axel Martin/ BfDT)

"Politische Differenzen zwischen Israel und Palästina bedeuten nicht zwingend Differenzen zwischen den Menschen"

Michael Fürst ist Vorsitzender des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden Niedersachsen und Dr. Yazid Shammout Vorsitzender der palästinensischen Gemeinde Hannover. Sie beide verbindet daher eine besondere Freundschaft. Denn trotz politischer Differenzen treten sie seit mehreren Jahren gemeinsam in die Öffentlichkeit, um einen friedlichen jüdisch-muslimischen Dialog zu praktizieren. Im Interview berichten die BfDT-Botschafter für Demokratie und Toleranz 2017, was ihr vorbildliches Miteinander ausmacht und welche Herausforderungen verschiedene Ansichten mit sich bringen.
mehr...

Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Stadt mit Vielfalt für alle gestalten

"Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Stadt mit Vielfalt für alle gestalten"

Am 24./25.11.2017 laden das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) und die Bertelsmann Stiftung zur Veranstaltung „Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Stadt mit Vielfalt für alle gestalten“ nach Leipzig ein. Interner LinkJetzt anmelden!
mehr...

Aktiv-Wettbewerb 2017 (Foto: BfDT)

Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2017 – 381 Bewerbungen haben das BfDT erreicht

Bis zum 24. September 2017 waren Projekte und Initiativen in ganz Deutschland dazu aufgerufen, ihre Projekte einzureichen und sich damit beim Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2017 zu bewerben. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Jahr auf Projekten, die sich für die Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts, für Radikalisierungsprävention, gegen Rechtsextremismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, gegen Antisemitismus oder gegen Sexismus einsetzen. Das BfDT freut sich über die große Resonanz und bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmenden! Die ausführliche Auswertung der Wettbewerbsbeiträge wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Daher bitten wir alle Teilnehmenden um etwas Geduld.
mehr...

Das BfDT auf dem 21. Deutschen Jugendfeuerwehrtag (Foto: BfDT)

„Unsere Welt ist bunt.“ – Das BfDT auf dem Deutschen Jugendfeuerwehrtag 2017 in Falkensee

Unter dem Motto „Unsere Welt ist bunt. Feuerwehr vereint!“ verwandelte sich die Stadt Falkensee in Brandenburg vom 7. bis 10. September 2017 in einen lebedigen Ort für Jung und Alt. Beim 21. Deutschen Jugendfeuerwehrtag, der unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier stand, konnten die Besucher/-innen nicht nur die Austragung der Deutschen Meisterschaften der Jugendfeuerwehren und dem Kreativ-Wettbewerb „We’re CreACTive“ in der Stadthalle beiwohnen, sondern auch über das belebte Stadtfest in Falkensee schlendern oder der Aktionsmeile mit zahlreichen Angeboten einen Besuch abstatten.
mehr...

Bild: BfDT

4. Bildungstreffen und Stipendienprogramm im Dokumentations- und Kulturzentrum deutscher Sinti und Roma

Am 08./09. Juli 2017 fand das 4. Bildungstreffen & Stipendienprogramm 2017 des Dokumentations- und Kulturzentrums deutscher Sinti und Roma im NS-Dokumentationszentrum Köln statt.
mehr...

Gruppenbild der ausgezeichneten Aktiv-Preisträger/-innen 2016 in Heidelberg

Preisverleihung des Aktiv-Wettbewerbs 2016 in Heidelberg am 3. Juli

Aktiv-Wettbewerb: Am 3. Juli war es so weit: Die letzte der acht diesjährigen regionalen Preisverleihungen des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2016 fand im Spiegelsaal des Palais Prinz Carl in Heidelberg statt. Zehn Preisträgerprojekte aus Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland nahmen in dem festlichen Saal im Herzen der Heidelberger Altstadt ihre Wohl verdiente Urkunde entgegen.
mehr...

Gruppenbild der in Berlin am 19. Juni 2017 ausgezeichneten Preisträger/-innen des Aktiv-Wettbewerbs 2016 (Foto: BfDT)

Nachlese der Preisverleihungen in Berlin und Bonn

Aktiv-Wettbewerb: Auch im Juni gab es wieder einigen Grund zu feiern: In zwei regionalen Preisverleihungen des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ wurde die Arbeit von insgesamt 19 Preisträgerprojekten gewürdigt.
mehr...

Bettina Paul (links) und Marc Langer (rechts), Vorstandsvorsitzende des Gay in May e.V. und Moderator Frank Mayer (Mitte) bei der Verleihung des Rosa Courage Preises 2016 (Foto: Gay in May e.V.)

"Es wird Zeit für die Öffnung der Ehe und ein vollständiges Adoptionsrecht!"

Marc Langer ist erster Vorsitzender des Osnabrücker Vereins Gay in May, ein gemeinnütziger Trägerverein für die schwul-lesbischen Kulturtage in Osnabrück. Er und seine Kolleg/-innen setzen sich damit jährlich im Mai mit unterschiedlichen Veranstaltungen gegen Homophobie und Ungleichbehandlung ein. Marc Langer, erster Vorsitzender des Gay in May e.V. plädiert im Interview: Es wird Zeit für ein weltpolitisches Klima, das für LSBTI-Menschen weniger feindlich ist.
mehr...

Gruppenfoto der ausgezeichneten Preisträger/-innen des Aktiv-Wettbewerbs in Paderborn (Foto: BfDT)

So waren die Preisverleihungen im Mai

Aktiv-Wettbewerb: Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ wurden stolze 42 Preisträgerprojekte in vier regionalen Preisverleihungen in Paderborn, Halle, Oldenburg und Rostock ausgezeichnet. Weitere Preisverleihungen folgen im Juni und Juli.
mehr...

Gruppenbild der ausgezeichneten Aktiv-Preisträger/-innen 2016 in Regenburg

Preisverleihung Aktiv-Wettbewerb in Regensburg: Kein Geld zum Fenster hinaus geworfen

Aktiv-Wettbewerb: Am 7. April 2017 wurden in festlichem Rahmen zehn Projekte aus ganz Bayern in Regensburg im bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ ausgezeichnet.
mehr...

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb