„Steh auf Bewege Dich!“ Ein Projekt zur Förderung von bürgerschaftlichem Engagement von Jugendlichen mit Migrationshintergrund

Junge Leute von heute sind die Zukunftsgestalter von morgen. Bürgerschaftliches Engagement stärkt gleichberechtigte Teilhabe, ermöglicht Mitgestaltung und Beteiligung und unterstützt in diesem Sinne Integration. In den Strukturen des freiwilligen Engagements sind Jugendliche mit Migrationshintergrund bisher leider deutlich unterpräsentiert. Der Grund hierfür ist nicht in erster Linie mangelndes Interesse, vielmehr bestehen Zugangshürden, die es abzubauen gilt. Hier setzt das Projekt  „Steh auf- Bewege Dich!“ an. Es bietet jungen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund in Zusammenarbeit mit lokalen Kooperationspartnern vielfältige Möglichkeiten praktische Erfahrungen durch ehrenamtliches Engagement zu sammeln, Verantwortung zu übernehmen und Veränderungen in der direkten Lebensumgebung selber herbeizuführen.

  • Jugend-Engagement-Börse „Mir doch egal, war einmal“- Freiwillig engagiert in Solingen!; Vermittlung und Begleitung von ehrenamtlichen Mitmachangeboten und Freiwilligendiensten
  • Youth Changemaker City- Jugendliche erhalten finanzielle und beratene Unterstützung und Begleitung bei der Umsetzung von eigenen Projektideen, Workshops Jugendengagement
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten von Projektgruppen und Veranstaltungen zum interkulturellen/ interreligiösen Austausch


Im praktischen Einsatz sammeln die Jugendlichen neue Erfahrungen, entwickeln soziale, berufliche und interkulturelle Kompetenzen, lernen ihre eigenen Stärken kennen und gewinnen an Selbstbewusstsein. Sie können sich in der Gesellschaft als wirksam und kompetent erfahren, abweichendem Verhalten wird durch sinnvolle Freizeitgestaltung vorgebeugt. „Steh auf Bewege Dich“ möchte Jugendliche unterschiedlichster Herkunft darin unterstützen sich als aktive Akteure in die Gestaltung der Gesellschaft einzubringen, selbst Aufgaben für die Gemeinschaft übernehmen und das Zusammenleben unterschiedlichster Kulturen und Nationen im Stadtteil verbessern.

Kernziele des Projektes:
  • Heranführung Jugendlicher unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft an bürgerschaftliches Engagement, Förderung der Chancen auf gleichberechtigte Teilhabe
  • Motivation zur aktiven Mitgestaltung der Gesellschaft; Einbringung ihrer Fähigkeiten in den Stadtteil/Verein etc., Einbindung ins Gemeinwesen
  • Entwicklung neuer und bedarfsgerechter Partizipations- und Mitgestaltungsmöglichkeiten, orientiert  an Interessen und Lebenswelten Jugendlicher; Verbesserung der Rahmenbedingungen von Jugendengagement, Interkulturelle Öffnung des Ehrenamtes
  • Stärkung des Selbstwertgefühls von jungen Migranten durch Einbringen ihrer Kompetenzen
  • Förderung von sozialen, beruflichen und interkulturellen Kompetenzen, Erleben von Wertschätzung und Anerkennung
  • Persönliche Orientierung durch sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Förderung eines interkulturellen Austauschs unter Jugendlichen, Abbau von Vorurteilen und Fremdenfeindlichkeit


Zeitraum: Das Projekt hat eine Laufzeit von 3 Jahren. Es ist im Oktober 2010 gestartet und läuft voraussichtlich bis Ende September 2013.

Bisherige Finanzierung/Förderung: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge; Robert Bosch Stiftung; Eigenmittel der AWO Arbeit & Qualifizierung gemeinnützige GmbH Solingen

Interner Link„Steh auf Bewege Dich“ bei Facebook!

Download-IconInfoplakat und Download-IconProjektfolder zum Download



Projektträger:„Steh auf Bewege Dich!“
Ansprechpartner:Andrea Krumnacker, Diplom Interkulturelle Pädagogin, Projektleitung
Telefon:0212-231 344 -25
Internet:http://www.awo-aqua.de/61_Steh_auf_bewege_dich.html

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb