Wir aktiv. Boxsport & mehr

Foto: Benjamin PritzkuleitFoto: Benjamin Pritzkuleit
Das Projekt „Wir aktiv. Boxsport & mehr“ des Isigym Boxsport Berlin e.V. holt junge Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und einem sozial benachteiligten, zum Teil schwierigen Umfeld in Schöneberg durch eine attraktive Freizeitbeschäftigung „von der Straße“. Das Boxtraining hat als Anlaufstelle im Kiez eine starke Integrationsfunktion, unterstützt die Gewalt- und Kriminalprävention und ermöglicht den Jugendlichen neue Perspektiven.
Das Projekt bietet beispielsweise ein Anti-Aggressions- und Ausgleichstraining, sowie ein Selbstbehauptungstraining für JobCenter-Mitarbeitende sowie Senior/-innen an. Ein freies Training am Nachmittag richtet sich an arbeitssuchende Jugendliche und Erwachsene.
Neben der richtigen Boxtechnik steht die Vermittlung gesellschaftlicher Werte und sozialen Verhaltens - also Respekt, Toleranz, Fairness, Teamfähigkeit und Disziplin - im Mittelpunkt. Die Trainer/-innen verstehen sich als verlässliche Bezugspersonen der Jugendlichen und achten auf deren soziale Entwicklung. Sie stehen in engem Kontakt mit deren Eltern. Bei schulischen Problemen wird Nachhilfe angeboten.

Preisträger im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2015, Preisgeld: 4000 €


Projektträger:Isigym Boxsport Berlin e.V.
Ansprechpartner:Izzet Mafratoglu
E-Mail:isigymboxsport@yahoo.de
Telefon:030-76743502
Internet:www.boxverein-berlin.de/kursangebote-1132.html

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb