Interaktives Theater an Schulen

"Mein Leben. Meine Liebe. Meine Ehre?" ist ein interaktives Schul-Theaterprojekt von Terre des Femmes in Kooperation mit der Beratungsstelle "Yasemin" und dem Ensemble "Mensch:Theater!" zu Gewalt im Namen der Ehre. Die Szenen behandeln Konfliktsituationen wie Zwangsheirat, Homosexualität und Verletzung der Familienehre und wurden in enger Zusammenarbeit mit jungen Frauen entwickelt, die selbst Formen von Gewalt im Namen der Ehre erlebt haben. Mit der Methode des Forumtheaters greifen die Schüler/-innen in die Szenen ein und suchen Lösungen. Danach werden einzelne Themen in AGs diskutiert. Direkte Zielgruppen sind Schüler/-innen, Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter/-innen. Für letztere wurde ein pädagogisches Begleitmaterial entwickelt, um die angesprochenen Themen im Unterricht zu vertiefen. Als indirekte Zielgruppe werden darüber hinaus die Eltern der Schüler/-innen erreicht. Sie erhalten Informationen zum Projekt.


Projektträger:TERRE DES FEMMES Menschenrechte für die Frau e.V.
E-Mail:info[at]frauenrechte.de
Telefon:+49-(0)30/40 50 46 99-0
Internet:www.frauenrechte.de

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb