M.u.T. Glinde

Bei dem Projekt "Heimat mehr als ein Wort" setzten sich die Grundschulen aus Glinde und Reinbek mit dem Begriff und der Bedeutung von "Heimat" auseinander. Die Ergebnisse wurden in einer großen gemeinsamen Ausstellung präsentiert (Foto: Niels Brock)Bei dem Projekt "Heimat mehr als ein Wort" setzten sich die Grundschulen aus Glinde und Reinbek mit dem Begriff und der Bedeutung von "Heimat" auseinander. Die Ergebnisse wurden in einer großen gemeinsamen Ausstellung präsentiert (Foto: Niels Brock)
Die Initiative Aktion Menschlichkeit und Toleranz setzt sich seit 2014 gegen Fremdenhass und Rassismus in Glinde ein. Das Projekt ging aus der städtischen Bürgerinitiative „Glinde gegen Rechts“ hervor, die sich als Gegenbewegung zu der Eröffnung eines Thor Steinar Ladens im Jahr 2011 gründete.

Seither wird durch verschiedene Aktionsformen, wie z.B. Diskussionsveranstaltungen, Demonstrationen und Fußballturniere ein eindeutiges Zeichen gegen Rassismus und Fremdenhass in Glinde gesetzt. Im Rahmen dieser Aktionsformen wurde z.B. eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Vom Flüchtling zum Mitbürger“ durchgeführt, die eine Vernetzung von Geflüchteten und Helfer/-innen bewirken sollte. Darüber hinaus fand bereits zum zweiten Mal das Fußballturnier „Tore für Toleranz“ statt. Dieses richtet sich in erster Linie an sportbegeisterte Jugendliche. Des Weiteren fand zum wiederholten Male die „Glinder Lesenacht“ zur Erinnerung an den Jahrestag der Bücherverbrennung statt. Den größten Erfolg hatte jedoch die Aktion "stört mich in Glinde". Als in Glinde Schmierereien mit rechtsradikalen Sprüchen und Symbolen auftauchten und die Stadt sich nicht in der Lage sah sie zu beseitigen, konnten Bürger/-innen unter der Mailadresse "stoert-mich-in-glinde.de" die Vorfälle an die Aktion M.u.T. melden. Die Mitglieder der Initiative entfernten die Schmierereien daraufhin eigenständig.

Preisträger im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2016, Preisgeld: 1000€


Projektträger:Aktion Menschlichkeit und Toleranz (M.u.T.)
Ansprechpartner:Niels Brock
E-Mail:niels.brock@outlook.com
Internet:www.mut-in-glinde.de

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb