Mahnung gegen Rechts(extremismus)

Die Deutsche Geschichte ist durch die schreckliche Zeit des Dritten Reichs schwer belastet. Wie kaum eine andere Nation lernen die Deutschen, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen. Dies führt bei der überwiegenden Mehrheit zu der klaren Haltung: Nie wieder. Dennoch existiert eine lautstarke Minderheit, die nicht in der Lage zu sein scheint, aus der Geschichte zu lernen. Daher entstand das Internet-Projekt "Mahnung gegen Rechts". Mit den Mitteln der Dokumentation und Publikation bietet das Projekt allen Interessierten die Möglichkeit, sich mit der NS-Vergangenheit auseinanderzusetzen.

Das Informationsangebot von "Mahnung gegen Rechts" wird sukzessive ausgeweitet. Immer mehr Städte und Gemeinden öffnen uns ihre Archive und geben Einblick in die individuelle Vergangenheit vor Ort. Jeder Interessierte soll sich so umfassend wie möglich informieren können. "Mahnung gegen Rechts" ist eine Initiative unabhängiger Journalisten und Medienschaffender.


Kontaktdaten:ihr-kontakt@mahnung-gegen-rechts.de
Internet:https://web.archive.org/web/20141015131747/http:/www.mahnung-gegen-rechts.de/pages/initiative.htm

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb