SOPH!E Zeitzeugenwerkstatt

In der SOPH!E Zeitzeugenwerkstatt gehen Schüler und Jugendliche auf die Suche nach Spuren jüdischen Lebens in Hagenow. Henry Gawlick, Direktor des Museums für Alltagskultur der Griesen Gegend und Alte Synagoge Hagenow, der sich schon seit vielen Jahren mit diesem Thema beschäftigt, begleitet dieses Projekt inhaltlich. Schüler und Jugendliche treffen auf die Generation ihrer Großeltern und interviewen Menschen zu ihren Erlebnissen, aus der Zeit der Diktaturen. So entstehen Filmdokumentationen, die nachhaltig helfen zu verarbeiten, was in der Geschichte passiert ist.

In diesem Projekt werden die Schüler von Museumspädagogen begleitet und erhalten durch Zeitzeugeninterviews, Einblicke in historische Zusammenhänge der Zeit des Nationalsozialismus und der Zeit der DDR. Die Zeitzeugenwerkstatt bringt so unterschiedliche Generationen wieder zusammen.


Projektträger:Sophie Medienwerkstatt e.V.
Ansprechpartner:Mirko Schütze
E-Mail:mail@sophie-medien.de
Telefon:0173-78 42 085
Internet:http://www.sophie-medien.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb