Verdener Bündnis gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Toleranz

Das Bündnis ist ein Zusammenschluss verschiedener Organisationen und Privatpersonen. Alle Mitglieder sind sich einig, dass zwei Fundamente unseres Zusammenlebens geschützt werden müssen: Achtung der Menschenwürde und demokratische Traditionen.


Daher wendet sich das Bündnis insbesondere gegen Gewalt, Rechtsextremis­mus und Fremdenfeindlichkeit. Nirgendwo dürfen Menschen durch Hetzparolen, Aufmärsche oder Gewalttäter verängstigt oder in ihrer Bewegungsfreiheit beein­trächtigt werden.


Seine Aufgabe sieht das Bündnis vor allem im Bereich der Aufklärung über Rechtsextremismus und seine Ursachen, Sensibilisierung der Bürgerinnen und Bürger für diese Problematik sowie das Organisieren von Protest gegen alle Formen von Rechtsextremismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit. Dies geschieht u.a.durch Vorträge, Informations- und Diskussionsveranstaltungen, dasErstellen und Durchführen von Präventionskonzepten sowie durch Aufrufe zu öffentlichen Protesten gegen Rechtsextremismus.



Projekt:Verdener Bündnis gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Toleranz
Ansprechpartner:Werner Meincke
Kontaktdaten:verdenerbuendnis@gmail.com
Internet:www.bgrverden.de

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb