Initiative für ein noch besseres Neukölln

Die Initiative für ein noch besseres Neukölln wurde im Jahre 2004 von Menschen mit türkischem Migrationshintergrund, die in Neukölln leben, arbeiten und wohnen, gegründet. Die Initiative hat zur Zeit 80 Mitglieder (davon 20 mit arabischem Migrationshintergrund und 10 Deutsche). Die Hauptziele der Initiative sind : Die Neuköllner Bevölkerung in den Bereichen Bildung, Erziehung, Familie, Sprache und Kultur zu unterstützen. Hierfür werden für Eltern in den Kitas und Schulen Elternversammlungen zu unterschiedlichen Themen organisiert und durchgeführt. Die Veranstaltungen finden in der Regel in Deutsch, Türkisch und Arabisch statt. Seit Mai 2004 hat die Initiative über 230 Infoveranstaltungen geplant und erfolgreich durchgeführt. Die Angebote wurden von 30-70 Menschen besucht. Zur Zeit werden folgende Projekte im Bezirk Neukölln angeboten:

- Woche der Sprache und des Lesens in Neukölln
- Eltern in der Schule
- Eltern in der Kita
- Mütter im Gespräch
- Väter und Männer im Gespräch
- Rechtsberatung (Deutsch,Türkisch Arabisch)



Projekt:Initiative für ein noch besseres Neukölln
Ansprechpartner:Kazım Erdoğan
Kontaktdaten:030 688 748 15
initiativeneukoelln@yahoo.de
Internet:http://www.initiative-neukoelln.de

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb