Broschüre "Versteckspiel - Lifestyle, Symbole und Codes von neonazistischen und extrem rechten Gruppen"

Die Broschüre widmet sich verschiedenen Codes und Symbolen, durch deren Verwendung Jugendliche (untereinander) ihre rechtsextreme Gesinnung zum Ausdruck bringen. Im Unterschied zu vergleichbaren Publikationen zum Thema, werden nicht nur die verbotenen Symbole und Codes erläutert, sondern ebenso die „legalen“ Erkennungszeichen wie spezielle Bekleidungsmarken, Musikstile und –gruppen usw. Insofern wird die Broschüre ihrem Titel gerecht, indem sie die „versteckte“ Symbolik, den Lifestyle rechtsextremer Jugendkultur, aufspürt und erläutert. Die große positive Resonanz verdeutlicht, dass die sachkundig geschriebene, professionell gestaltete Broschüre einen wichtigen Baustein innerhalb der Aufklärungs- bzw. Informationsarbeit zum Thema Rechtsextremismus, sowohl in Schulen als auch in der Erwachsenenbildung darstellt.



Projektträger:Agentur für soziale Perspektiven ASP
E-Mail:mail@aspBerlin.de
Telefon:030-61076462
Internet:http://www.aspberlin.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb