easy action

easy action — Der zentrale Kalender für politische Aktionen deutschlandweit. (Bild: easy action 2017)easy action — Der zentrale Kalender für politische Aktionen deutschlandweit. (Bild: easy action 2017)
Frau Melanie Twele betreibt mit dem Projekt "easy action" einen seit August 2017 aktiven Online-Kalender für politische Veranstaltungen bundesweit. Die Plattform soll politische Veranstaltungen zentral, umfassend und benutzerfreundlich bündeln. Dazu gehören Demonstrationen, Aktionen, Lesungen, Diskussionen, Ausstellungen, Konferenzen, Wahlen, Abstimmungen und vieles mehr. Politisch Interessierte sollen dadurch einfach und umfassend informiert werden, um aktiv werden zu können. Darüber hinaus lädt der Kalender dazu ein, Veranstaltungen zu veröffentlichen. Mit Hilfe eines eigenen Accounts kann Jede/r für vielfältige politische Veranstaltungen mobil machen. Über das Projekt sollen Informationen zentral und benutzerfreundlich dargestellt, Teilhabe gefördert und demokratische Werte gestärkt werden.

Daneben sollen politische Initiativen durch den gemeinsamen Auftritt gestärkt werden. Ziel ist die Förderung politischer Partizipation und die Stärkung demokratischer Strömungen. Obwohl das Projekt erst seit kurzem besteht, bietet es bereits ein sehr umfassendes und ausgewähltes Angebot an.

Preisträger im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2017, Preisgeld: 1000€


Projektträger:Einzelperson Melanie Twele
Ansprechpartner:Melanie Twele
E-Mail:melanie@easyaction.de
Internet:www.easyaction.de

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb