Eschborn ist bunt

Auf dem Bild sieht man unsere Demonstration auf dem Weg zur Kundgebung (Foto: Stamm Regenbogen)Auf dem Bild sieht man unsere Demonstration auf dem Weg zur Kundgebung (Foto: Stamm Regenbogen)
Der Verband "DPSG Pfadfinder Stamm Regenbogen Eschborn" aus Frankfurt am Main führte am 11. September 2016 den Aktionstag „Eschborn ist bunt“ durch und setzte damit ein öffentliches Zeichen für Vielfalt und Toleranz und gegen Ausgrenzung und Diskriminierung. Die Idee entstand während der DPSG Jahresaktion 2015 mit dem Titel „Gastfreundschaft“. Dort setzte sich der Stamm näher mit den Themen Flucht und Diskriminierung auseinander. Der Aktionstag selbst gliederte sich in eine bunte Demonstration durch Eschborns Straßen mit einer anschließenden Kundgebung. In jener referierten Kinder und Jugendliche zu ihren Vorstellungen von einer bunten und toleranten Stadt. Diese Ideen hatten sie zuvor in Workshops erarbeitet. Des Weiteren fanden Gesprächsrunden mit Experten/-innen, ein Kinderprogramm und eine Filmvorführung anlässlich des Aktionstages statt. Auch eine Fotoausstellung, die zurzeit im Rathaus zu sehen ist, wurde realisiert, um die Vielfalt der Stadt Eschborn abzubilden. Die Ergebnisse und Forderungen des Tages wurden auf einer Tafel festgehalten und dienten als spätere Grundlage für einen Brief an den Bürgermeister.

Preisträger im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2016, Preisgeld: 2000€


Projektträger:Verband DPSG Pfadfinder Stamm Regenbogen Eschborn
Ansprechpartner:Theresa Liebetanz
E-Mail:t.liebetanz@gmx.de

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb