Colored Glasses Baden-Württemberg

Logo der Initiative: Colored Glasses Baden-Württemberg

Colored Glasses ist ein Bildungsangebot des Deutschen Youth For Understanding Komitees e.V. YFU, einem gemeinnützigen Verein, der sich unter anderem mit Schüleraustausch für interkulturelles Zusammenleben und aktive Demokratieerziehung einsetzt.

Die Colored Glasses Toleranzworkshops wurden 2001 von ehemaligen Austauschschülern ins Leben gerufen. Die Ehrenamtlichen entwickelten zunächst Konzepte für Toleranzworkshops an Schulen und führten diese dann mit Schulklassen in mehreren europäischen Ländern durch. Mittlerweile wird das Projekt mit Erfolg in ganz Deutschland durchgeführt. 2005 wurde das Projekt zum zweiten Mal im Rahmen des Aktionsprogramms "Jugend" von der Europäischen Kommission gefördert. Auch die Aktion Mensch, der Bayrische Jugendring und die Landeszentrale für Politische Bildung NRW zählen zu den Förderern der Toleranzworkshops.

Ziel von Colored Glasses ist, die bewusste und aktive Auseinandersetzung mit grundsätzlichen Wertvorstellungen unserer Gesellschaft zu fördern, Themen wie Diskriminierung, Vorurteile oder Stereotypisierung kultureller Unterschiede sensibilisieren, und erreichen, dass Kinder und Jugendliche in der Begegnung und im täglichen Umgang mehr Toleranz und Verständnis entwickeln.


Projekt:Colored Glasses Baden-Württemberg
Ansprechpartner:Philipp Liebscher
Kontaktdaten:0711 21 95 56-40
baden-wuerttemberg@coloredglasses.de
Internet:www.coloredglasses.de

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb