Vortrag und Diskussion „Aktivistinnen, Friedensstifterinnen und Impulsgeberinnen in Friedensprozessen“

Am Montag, den 09.12.2013, lädt der Friedenskreis Halle e.V. interessierte Bürger und Bürgerinnen ein, sich am Vortrag und der anschließenden Diskussion zu beteiligen. Gemeinsam wollen wir die Frage bearbeiten, ob Frauen eine besondere Rolle bei der Konfliktverhütung, bei der Krisenbewältigung und bei der Normalisierung der Lage nach einem mit Gewalt ausgetragenem Konflikt spielen.

Die in einer Kultur vorherrschenden Geschlechterrollen und die Machtverhältnisse zwischen den Geschlechtern prägen die jeweilige Gesellschaft in besonderer Weise.
Frauen, Männer, Mädchen und Jungen sind zum einen von bewaffneten Konflikten unterschiedlich betroffen und übernehmen auch nach einem Konflikt unterschiedliche Aufgaben.
Am Beispiel ihrer Arbeit in Lateinamerika, Afghanistan und zentralasiatischen Transitionsländer, sowie Afrika und Südasien wird die Referentin Viola Bölscher (langjährige Friedensfachkraft, internationale Beraterin und Mediatorin) auf die Rolle von Frauen beim Peacekeeping, Peacebuilding und Wiederaufbau eingehen.



Datum:09.12.2013, 19:00
Veranstaltungsort:Goldene Rose

Rannische Straße 19
06008 Halle
Internet:http://www.friedenskreis-halle.de/aktuelles/termine/details/207-abendveranstaltung-sindfrauen-friedensstifterinnen.html
Veranstalter:Goldene Rose
Kontaktdaten:0345
frieden_und_entwicklung@friedenskreis-halle.de
Internet:http://www.friedenskreis-halle.de/aktuelles/termine/details/207-abendveranstaltung-sindfrauen-friedensstifterinnen.html

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb