Mutige Frauen in Afghanistan

Filmprojekt


Engagierte Anwältinnen, resolute Hebammen, selbstbewusste Bäuerinnen - so stellt die Dokumentarfilmerin Ute Wagner-Ostwald in ihren Kurzfilmen afghanische Frauen vor.
Als Friedensfachkraft in Kabul engagierte sie sich mit ihrem Filmprojekt für Aufklärung und verhalf vor allem Frauen zu einer Stimme im afghanischen Fernsehen.

Wir wollen mit der Dokumentarfilmerin über die heutige Lage von Frauen in Afghanistan ins Gespräch kommen, denn obwohl sich nach dem Sturz des Talibanregimes die Situation der Frauen zunächst verbessert hatte, wird deren Lage von Frauenrechtlerinnen mittlerweile deutlich pessimistischer eingeschätzt.

Welche frauenpolitischen Errungenschaften sind in Gefahr?
Ist der Zivile Friedensdienst in der Lage nachhaltig Strukturen zu verändern?
Und welche Rolle spielt in diesem Zusammenhang die militärische Präsenz der Alliierten?




Datum:07.05.2013, 19:00
Veranstaltungsort:Goldene Rose

Rannische Straße 19
06108 Halle
Internet:http://www.friedenskreis-halle.de/index.php?view=details&id=170:qmutige-frauen-in-afghanistanq
Veranstalter:Goldene Rose
Kontaktdaten:0345
info@friedenskreis-halle.de
Internet:http://www.friedenskreis-halle.de/index.php?view=details&id=170:qmutige-frauen-in-afghanistanq

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb