Evangelische Akademie Bad Boll - Arbeitsbereich Ökumene

Politische Grundsatztagungen bilden eine Säule der Akademiearbeit: Wichtige und strittige Gegenwartsfragen stehen bei diesen Veranstaltungen zur Debatte. Zum andern erörtert sie die besonderen Probleme verschiedener Berufsgruppen: mit Ärzten z. B. die Hirntodproblematik, mit Sozialarbeitern das Für und Wider der Erlebnispädagogik oder mit Journalisten Fragen der Medienethik. Sehr ernst nimmt die Akademie auch die weniger spektakuläre Arbeit mit Gruppen, die an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden. Arbeitsloseninitiativen kommen ebenso regelmäßig in die Akademie wie Angehörige psychisch Kranker oder die Vertrauensleute von Schwerbehinderten. Die Akademie ist ein Haus der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie will niemanden religiös bevormunden, aber sie macht auf die Aussagen und den Anspruch des Evangeliums aufmerksam. Christliche Lebenserfahrung und biblische Botschaft begleiten die Tagungen als Angebot bei der Suche nach Orientierung und bei der Klärung ethischer Standpunkte.




Projekt:Evangelische Akademie Bad Boll - Arbeitsbereich Ökumene
Kontaktdaten:07164-79269
info@ev-akademie-boll.de
Internet:http://www.ev-akademie-boll.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb