63. bundesweites Gedenkstättenseminar

Das 63. bundesweite Gedenkstätteseminar steht unter dem Titel "Ausstellungsnarrative und Bildungsarbeit zu NS-Täterschaft".

"Mord und Massenmord im KZ Sachsenhausen 1936-1945", Blick auf die Ausstellung und die "Station Z" (Foto: Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Horst Seferens)"Mord und Massenmord im KZ Sachsenhausen 1936-1945", Blick auf die Ausstellung und die "Station Z" (Foto: Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Horst Seferens)

In diesem Seminar soll ein Überblick über die aktuelle Täterforschung gegeben werden. Es geht um Strukturen der Gewalt – Das KZ-System im Kontext der NS-Vernichtungspolitik, Täter und "Tätergesellschaft" – Die "Volksgemeinschaft" als Konzept zur Erklärung der Gewaltexzesse im Nationalsozialismus sowie um Ausstellungsnarrative und Bildungsarbeit in NS-Gedenk- und Dokumentationsstätten zu Täterschaft im Nationalsozialismus. Außerdem beschäftigen sich die Teilnehmenden mit der Frage, wie sie die Forschungsergebnisse in die historische politische Bildungsarbeit und in Ausstellungenintegrieren lassen, ohne Täter "verstehen zu wollen" oder gar Verständnis zu wecken.

Alle weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie unter Interner Linkwww.gedenkstaettenforum.de und Interner Linkwww.bpb.de/gedenkstaettenseminar. Die Anmeldung erfolgt an die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten/Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Pädagogische Dienste bis zum 08. Mai 2017 per Fax: 03301-200-201 oder per E-mail: seminar@gedenkstaette-sachsenhausen.de.

Download-IconHier geht es zum Programm.

Weitere Veranstaltungen der Stiftung Brandburgische Gedenkstätten in der Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen finden Sie Interner Linkhier.


Datum:22.06.2017, 13:00 bis 24.06.2017, 14:00
Veranstaltungsort:Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen Veranstaltungsraum

Straße der Nationen
16515 Oranienburg
Veranstalter:Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn / Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten / Gedenkstätte und Museums Sachsenhausen, Oranienburg / Stiftung Topographie des Terrors, Berlin
Kontaktdaten:seminar@gedenkstaette-sachsenhausen.de