„Rent a Jew“

Das Münchener Projekt "Rent a Jew" der Europäischen Janusz Korczak (EJKA) Akademie ermöglicht seit Juni 2015 Begegnungen zwischen jüdischen und nicht-jüdischem Publikum und einer/m jüdischen Referent/in, der oder die Einblicke ins jüdische Leben gewährt. Dabei werden vielfältige Facetten des heutigen jungen deutschen Judentums in Form von Wissen und individuellen Erfahrungen vermittelt. Das Projekt richtet sich an Schulen und andere Bildungseinrichtungen ebenso wie an Migrantenverbände und Kirchengemeinden sowie an alle, die Interesse an einer Auseinandersetzung mit einem lebendigen, gelebten Judentum haben. Bei den Be-gegnungen wurden grundlegende Kenntnisse über die heute in Deutschland le-benden Juden vermittelt.

Preisträger im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2016, Preisgeld: 1000€


Projektträger:Europäische Janusz Korczak Akademie
Ansprechpartner:Alexander Rasumny
E-Mail:info@ejka.org
Internet:www.ejka.org

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb