Filmprojekt Geschichte eines Knopfes

Das Filmprojekt "Geschichte eines Knopfes“ entstand zusätzlich zur Arbeit der Schülerzeitung "KogelStreetNews" der Ganztageshauptschule Kogelhäuserstraße in Stolberg. Bei einer Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht am 9. November 1938 erhielten die Schüler/-innen 2011 einen silbernen Knopf aus der Zeit des Nationalsozialismus, der ursprünglich einer jüdischen Stolbergerin gehörte. Sie begannen, die Geschichte des Knopfes sowie der Menschen um ihn herum zu erforschen: Wer waren diese Menschen? Was für ein Schicksal hatten sie? Und was genau geschah in jener Zeit eigentlich? Dabei recherchierten die Jugendlichen im Stadtarchiv und intervieweten Menschen, die von der Zeit des Nationalsozialmus in Stolberg berichten konnten. Entstanden ist ein Film, der eine Geschichte von Liebe, Hass, Feigheit und Mut sowie dem Leben während des Nationalsozialismus erzählt. Das Projekt fand zwischen November 2012 und April 2013 statt.


Projektträger:KogelStreetNews - Schülerzeitung der GtHS Kogelshäuserstraße
Ansprechpartner:Claudia Titz, GtHS Kogelshäuserstraße
E-Mail:kogelstreetnews@t-online.de
Telefon: 02402 5095
Internet:www.kogelstreetnews.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb