Themen (Bild:BfDT)

Themen

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt ist seit seiner Gründung in sechs verschiedenen Themenbereichen aktiv: Demokratie, Toleranz, Integration, Extremismus, Gewaltprävention und Antisemitismus. Auf den einzelnen Themenunterseiten finden Sie weitere Informationen zu den Schwerpunkten unserer Arbeit und den jeweiligen Aktivitäten.

Eine Übersicht der Neuigkeiten aus den sechs Themenbereichen finden Sie auf dieser Seite.



Aktuelles

Die Peers bei einer Abstimmung über die Vereinsgründung (Bild: BfDT)

Rückblick: Konzeptionsworkshop des Peernetzwerks „JETZT – jung, engagiert, vernetzt“

Vereinsgründung, Mitgliedbeiträge, Vorstandswahlen – das waren nur einige prägende Vokabeln beim Konzeptionsworkshop des Peernetzwerks „JETZT“ in Halle an der Saale. In kreativer Atmosphäre der örtlichen Jugendherberge arbeiteten zwölf Peers an der Zukunft und der Eigenständigkeit des Netzwerks und erreichten einen wichtigen Meilenstein: Sie gründeten den „Peernetzwerk JETZT e.V.“!
mehr...

Aktiv-Wettbewerb Tagcloud 2016

Die letzten 2 Tage Zeit: Machen Sie mit bei unserem Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2018

Langsam neigt sich die allbekannte Sommerpause dem Ende zu, und Sie können mit der neu getankten Energie noch immer mitmachen! Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrem Projekt für unseren Aktiv-Wettbewerb 2018!
mehr...

BfDT-Botschafterin Nahid Farshi (links) und BfDT-Beiratsmitglied Christian Lange (rechts) (Foto: André Wagenzick/ BfDT)

Interview mit der BfDT-Botschafterin 2018 Nahid Farshi

Im Gespräch erzählt Nahid Farshi warum zivilgesellschaftliches Engagement für sie so wichtig ist und wie ihr Alltag im Ehrenamt aussieht.
mehr...

Bundesweites Vernetzungstreffen „Gemeinsam für Demokratie! Zivilgesellschaft, Verwaltung, Polizei – Versuch eines Perspektivwechsels“, Augsburg 20./21.07.2018

Rückblick: Zivilgesellschaft, Verwaltung und Polizei gemeinsam für Demokratie

Am 20. und 21. Juli 2018 lud das BfDT gemeinsam mit der Stadt Augsburg und dem Bayerischen Bündnis für Toleranz – Demokratie und Menschenwürde schützen zur Veranstaltung „Gemeinsam für Demokratie! Zivilgesellschaft, Verwaltung, Polizei – Versuch eines Perspektivwechsels“ ein.
mehr...

Susanna und Markus Nierth

Interview mit der BfDT-Botschafterin und dem BfDT-Botschafter 2018 Susanna und Markus Nierth

Im Gespräch erzählen Susanna und Markus Nierth warum ihr Engagement sie selbst reicher macht.
mehr...

BfDT-Botschafter/-in Gedenkstättenverbund Gäu-Neckar-Alb e.V. (links) und BfDT-Beiratsmitglied Christian Lange (rechts) (Foto: André Wagenzick/ BfDT)

Interview mit dem Gedenkstättenverbund Gäu-Neckar-Alb

Der Gedenkstättenverbund Gäu-Neckar-Alb e.V. ist ein regionales Netzwerk von zwölf Gedenkstätten in Baden-Württemberg. Der Verbund wurde von den einzelnen Gedenkstätten 2010 selber gegründet - aus der Überlegung heraus, sich gegenseitig in der Gedenkstätten- und Demokratiearbeit zu unterstützen. Der Verbund hat sich vor allem als Ziel gesetzt, der zunehmenden Distanz junger Menschen zu den Themen der Gedenkstättenarbeit entgegenzuwirken.
mehr...

Jannik Sohn an seinem Arbeitsplatz (Bild: BfDT)

Verstärkung in der Geschäftsstelle

Jannik Sohn stellt sich Ihnen vor.
mehr...

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb