Themen (Bild:BfDT)

Themen

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt ist seit seiner Gründung in sechs verschiedenen Themenbereichen aktiv: Demokratie, Toleranz, Integration, Extremismus, Gewaltprävention und Antisemitismus. Auf den einzelnen Themenunterseiten finden Sie weitere Informationen zu den Schwerpunkten unserer Arbeit und den jeweiligen Aktivitäten.

Eine Übersicht der Neuigkeiten aus den sechs Themenbereichen finden Sie auf dieser Seite.



Aktuelles

Workshop des Jugendkongresses 2017 (Bild: BfDT)

Save the Date: 18. BfDT-Jugendkongress in Berlin

Zum 18. Mal lädt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) zum Jugendkongress nach Berlin ins bcc ein. Vom 20. bis zum 24. Mai 2018 haben über 400 ehrenamtlich engagierte Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet die Chance, in Berlin an Workshops, Außenforen und vielen weiteren Programmpunkten teilzunehmen.
mehr...

Wiebke Klausnitzer an ihrem Arbeitsplatz (Bild: BfDT)

Verstärkung in den Themenbereichen Toleranz, Extremismus und Öffentlichkeitsarbeit

Liebe Engagierte und Interessierte, seit November 2017 arbeite ich in der Geschäftsstelle des BfDT für die Bereiche Toleranz, Extremismus und Öffentlichkeitsarbeit. Ich bin begeistert, dass ich nun hauptberuflich für Demokratieförderung in Deutschland und die Unterstützung von ehrenamtlich Engagierten arbeiten darf.
mehr...

START-Stiftung (Bild: START)

START-Stipendium für talentierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte

Die neue Ausschreibung für das START-Stipendium steht vor der Tür. Vom 1. Februar bis 15. März 2018 werden wieder Bewerbungen talentierter Jugendlicher mit Migrationsgeschichte entgegen genommen. Mit START werden sie dabei unterstützt, Potenziale zu entfalten, Bildungsziele aktiv anzugehen und den eigenen Weg zu gehen.
mehr...

Hans-Martin Tramer (Mitte) und Sonja Großhans (rechts) nehmen die Urkunde für das Schorndorfer Bündnis von BfDT-Beiratsmitglied Christian Lange, PSt im BMJV (links) entgegen (Foto: André Wagenzick/ BfDT)

BfDT-Botschafter im Gespräch

Um Rechtsextremismus und Gewalt in der Region präventiv entgegenzuwirken, fördert das Schorndorfer Bündnis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus seit 16 Jahren Informationsveranstaltungen an Schulen, begleitet interreligiöse Lernabende, organisiert Ausstellungen und bietet Sprachförderung an. Hans-Martin Tramer, Sprecher des Bündnisses, im Interview.
mehr...

Paulina Fröhlich, Sabine am Orde, Stephan Doll und Stefan Denzler (v.l.n.r.) (Foto: Thomas Witzgall)

Rückblick: 10. Wunsiedler Forum

In diesem Jahr feierte das Wunsiedler Forum ein kleines Jubiläum: Seit zehn Jahren kommen in der 10.000-Einwohner-Stadt in Oberfranken jährlich Akteure aus Zivilgesellschaft, Kirchen und Politik zusammen, um sich über ein aktuelles Thema aus dem Bereich Rechtsextremismus auszutauschen. Rund 100 Gäste folgten der Einladung am 26. Oktober 2017 nach Wunsiedel. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautete: „Weltoffenheit – Wahrhaftigkeit – Empathie: Die Herausforderung Rechtspopulismus“.
mehr...

Paul Börsting an seinem Arbeitsplatz (Foto: BfDT)

Unterstützung in den Themenbereichen Antisemitismus, Toleranz und Öffentlichkeitsarbeit

Liebe Leserinnen und Leser, ich bin Paul Börsting aus Dortmund, 24 Jahre alt, und freiwilliges Engagement ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens; in erster Linie auf Grund meiner eigenen Begeisterung dafür sowie meiner Erfahrungen. ...
mehr...

Workshop JETZT (Bild: BfDT)

Save the Date: 12. Workshop des Peernetzwerks "JETZT – jung, engagiert, vernetzt" vom 16.-18. März 2018 in Paderborn

Im Peernetzwerk JETZT engagieren sich junge Leute aus ganz Deutschland im Alter von 16 bis 27 Jahren. Vom 16.-18. März 2018 trifft sich JETZT im Jugendhaus Salesianum in Paderborn.
mehr...

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb