Fachtag „Sinti und Roma im Unterricht“

Als Abschluss der laufenden Projektphase von „BiG - Bildungsaufbruch gestalten durch Wissensvermittlung zu Antiziganismus und Geschichte der Sinti und Roma im Unterricht“ findet ein Fachtag zum Thema „Sinti und Roma im Unterricht“ statt.
Die seit Anfang 2017 erarbeiteten Unterrichtsmaterialien zum Thema Sinti und Roma werden vorgestellt und diskutiert. Der Fachtag richtet sich insbesondere an Schulleitungen, Lehrkräfte und Pädagog/-innen, sowie an alle Personen, die sich für Schule, Bildung und den Themenbereich Sinti & Roma interessieren.

Das Projekt wird von der Stiftung Interner Link"Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (EVZ) gefördert und von den Trägern Drom Sinti und Roma (Diakonie Hasenbergl e.V.) sowie Madhouse gGmbH in Kooperation durchgeführt.

Die Tagung ist kostenfrei. Für Verpflegung ist gesorgt.
Um Anmeldung wird unter adler.benj@gmail.com gebeten.

"Bildungsaufbruch gestalten" Sinti und Roma (Bild: Benjamin Adler)"Bildungsaufbruch gestalten" Sinti und Roma (Bild: Benjamin Adler)

Programm



13:00 Uhr Einlass und Empfang
14:00 Uhr Beginn

  • Eröffnung durch Rainer Burger, Drom Sinti und Roma, Diakonie Hasenbergl
  • Grußworte
  • Nino Schneeberger, Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Bayern
  • Dr. Robert Sigel, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
  • Wanja Hargens, Stiftung EVZ
  • Monika Funk, Diakonie Hasenbergl e.V.
  • Lena Nützel, Madhouse gGmbH
  • Vorstellung der Broschüre durch den Projektleiter Benjamin Adler

16:00 Uhr Pause
16:30 Uhr Podiumsgespräch „Sinti und Roma im Unterricht“

  • Thomas Höhne, Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Bayern
  • Dr. Robert Sigel, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
  • Katharina Schwaiger, Madhouse gGmbH
  • Benjamin Adler, Projekt „Bildungsaufbruch gestalten“
  • Moderation: Rainer Burger, Drom Sinti und Roma, Diakonie Hasenbergl

18:30 Uhr Ausklang mit Gesprächen


Datum:29.11.2018, 13:30
Veranstaltungsort:Kulturzentrum 2411

Blodigstr. 4
80933 München