25.01.2019

Die Preisverleihungen des Aktiv-Wettbewerbs 2018

Logo Aktiv für Demokratie und Toleranz 2018
Auch im Jahr 2018 wurden im Rahmen des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ wieder vorbildliche und nachahmbare zivilgesellschaftliche Projekte aus dem gesamten Bundesgebiet durch den Beirat des BfDT ausgewählt. Die 59 Preisträgerprojekte werden für ihr besonderes Engagement in öffentlichen regionalen Preisverleihungen geehrt. Die ersten Termine stehen bereits fest (weitere folgen):

Termine





Interner LinkMagdeburg:

20. März 2019, Beginn: 14:00 Uhr // Großer Festsaal im Palais am Fürstenwall
6 Preisträgerprojekte aus Berlin, Hessen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt:




Interner LinkChemnitz:

25. März 2019, Beginn: 15:00 Uhr // Stadtverordnetensaal im Rathaus
8 Preisträgerprojekte aus Sachsen und Thüringen:




Berlin:

01. April 2019, Beginn 16:00 Uhr // Fest-/ Wappensaal des Roten Rathauses
10 Preisträgerprojekte aus Berlin und Brandenburg:
  • AKE DIKHEA? Roma-Filmfestival, Berlin
  • "AKTE/NSU", Berlin
  • EDEWA - Der Postkolonialwarenladen, Berlin
  • Homestory Deutschland, Berlin
  • Make Hummus Not Walls, Berlin
  • Skillsharing für den demokratischen Protest, Berlin
  • Sport bildet, Berlin
  • Theaterprojekt OPDAKH -  , אָפּדאַך, Berlin
  • Vielfältig für religiöse Toleranz, Berlin
  • Zentrum gegen Antisemitismus, Rassismus, Bernau




Lübeck:

30. April 2019, Beginn 14:00 Uhr // Audienzsaal im Rathaus
10 Preisträgerprojekte aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein:
  • Demokratie beginnt mit uns, Bremen
  • Demokratie beginnt mit uns, Bremen
  • Flüchtling Magazin, Hamburg
  • Frühkindliche Sprachbildung und Leseförderung, Hamburg
  • Präventionsunterricht, Hamburg
  • StrassenWAHL, Hamburg
  • Yalla— Rein in die Stadt!, Hamburg
  • Bildungsprojekt Qube, Greifswald
  • Inge.1945, Kiel
  • Leben im Abseits, Holm
  • Lübecker Stadtmütter, Lübeck




Wuppertal:

28. Mai 2019, Beginn: 14:00 Uhr // Veranstaltungsstätte folgt
8 Preisträgerprojekte aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen:
  • Nachgekommen— Frauen Gastarbeitergeschichte, Melle
  • Aufklärung über politischen Salafismus, Münster
  • Gräberpflege Jüdischer Friedhof Hermelsbach, Siegen
  • Grundgesetz— Rundweg, Wuppertal
  • KUNTERGRAU— schwule Webserie Staffel 2, Köln
  • Saida, Solingen
  • Sei kein Schaf! Geh wählen! Jetzt erst recht!, Fröndenberg
  • SozialZentrum Fels Albersloh, Sendenhorst




Aktiv 2018 - Die Preisverleihungen (Bild: BfDT)
Auch im Jahr 2018 wurden im Rahmen des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ wieder vorbildliche und nachahmbare zivilgesellschaftliche Projekte aus dem gesamten Bundesgebiet durch den Beirat des BfDT ausgewählt. Die 59 Preisträgerprojekte werden für ihr besonderes Engagement in öffentlichen regionalen Preisverleihungen geehrt. Die ersten Termine stehen bereits fest und können auf unserer Interner LinkHomepage eingesehen werden (weitere folgen).

Interner LinkMagdeburg:
20. März 2019, Beginn: 14:00 Uhr // Großer Festsaal im Palais am Fürstenwall
6 Preisträgerprojekte aus Berlin, Hessen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

Interner LinkChemnitz:
25. März 2019, Beginn: 15:00 Uhr // Stadtverordnetensaal im Rathaus
8 Preisträgerprojekte aus Sachsen und Thüringen