21.11.2013

Preisverleihungen im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2011

Ab Ende Februar zeichnet das BfDT 82 Preisträger in elf Städten aus

Foto: Aktiv für Demokratie und Toleranz 2011Logo: Aktiv für Demokratie und Toleranz 2011
Seit elf Jahren verleiht das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) die Auszeichnung „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ an vorbildliche Initiativen der Zivilgesellschaft. 2011 erreichten uns 411 Bewerbungen, viele von ihnen leisten engagierte Arbeit für eine tolerante und demokratische Gesellschaft. Die Auswahl der 82 Gewinner fiel daher schwer. Jetzt freuen wir uns ganz besonders, die herausragenden Initiativen und Projekte ab Ende Februar 2012 in öffentlichen Preisverleihungen auszeichnen zu können!

Die Preisverleihungen werden voraussichtlich in den folgenden elf Städten in ganz Deutschland stattfinden:

- Ratzeburg
- Hannover
- Chemnitz
- Weimar
- Mainz
- Ludwigsburg
- München
- Wittenberg
- Berlin
- Aachen
- Münster

Mit diesen Veranstaltungen möchten wir die Arbeit der Preisträger auch über regionale Grenzen hinweg bekannt machen, den Preisträgern öffentliche Anerkennung zuteil werden lassen und Austausch und Vernetzung zwischen den Initiativen ermöglichen. Dazu gibt es auch ein offizielles Preisträger-Logo, das den Gewinnern des BfDT-Wettbewerbs für Ihre Öffentlichkeitsarbeit zur freien Verfügung gestellt wird. Bei den Preisverleihungen werden jeweils maximal zehn Initiativen aus den umliegenden Bundesländern ausgezeichnet. Den Preisträgern wird eine Urkunde von einem Mitglied des BfDT-Beirates feierlich überreicht und sie erhalten Gelegenheit, ihr preisgekröntes Projekt kurz öffentlich vorzustellen. Eröffnet werden die Preisverleihungen in der Regel von den Bürgermeistern der austragenden Städte. Die Verleihungen finden in Rathäusern oder Staatskanzleien statt.

Die Einladungen zur jeweils nächstgelegenen Preisverleihung werden zeitnah an die Preisträger verschickt. Sie erhalten außerdem rechtzeitig Gelegenheit, Gäste zu den Preisverleihungen einzuladen. Bis dahin bitten wir Sie noch um ein wenig Geduld und wünschen weiterhin viel Erfolg bei Ihrem hervorragenden Einsatz für Demokratie und Toleranz.