Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz

Viele Gruppen und Einzelpersonen setzen sich ideenreich und wirksam für ein tolerantes Miteinander ein. Sie tun dies oft ganz im Stillen. Mit der Preisverleihung im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz" würdigen wir dieses Engagement und verschaffen den preisgekrönten Projekten eine größere Resonanz in der Öffentlichkeit. Folgende Preisträger werden am 02. Juni ausgezeichnet:
  • Philharmonie Essen in Kooperation mit der Herbartschule in Essen-Katernberg - Projekt „ReSonanz & AkzepTanz
  • Schulübergreifendes Projekt „Schoolbattle 2008/2009", Bonn
  • AktionCourage e.V., Bonn - Projekt „Vielfalt gestalten - Integration im Kindergarten"
  • 1. FC Bonn 2006 e.V., Bonn
  • Zurück in die Zukunft e.V., Köln - Projekt „ProRespekt"
  • Kölner Appell gegen Rassismus e.V., Köln - Projekt „Körnerstraße 77"
  • Elterninitiative Buckenberg-Haidach und Hagenschieß e.V., Pforzheim - „Projekt zur Gewaltprävention in der Justizvollzugsanstalt Pforzheim"



Datum:02.06.2009, 14:00
Veranstaltungsort:Im Alten Rathaus der Stadt Bonn