Veranstaltungen

Logo LZpB Berlin

15.12.2018 |17:00

Sinti und Roma in Berlin – während und nach dem Völkermord

Am Vorabend des 76. Jahrestages dieses Ereignisses findet im HAU Hebbel am Ufer eine Präsentation von Geschichtsprojekten Berliner Schulklassen statt, die sich mit Familiengeschichten von Berliner Sinti und Roma auseinandergesetzt haben. Mehr Informationen

Logo LZpB Berlin

Sinti und Roma in Berlin – während und nach dem Völkermord

Berlin | 15.12.2018, 17:00

Am Vorabend des 76. Jahrestages dieses Ereignisses findet im HAU Hebbel am Ufer eine Präsentation von Geschichtsprojekten Berliner Schulklassen statt, die sich mit Familiengeschichten von Berliner Sinti und Roma auseinandergesetzt haben.
mehr...

Logo Fachkonferenz (Bild: Gabine Heinze)

"Wir in den Medien - Kommunikation für eine partizipative Gesellschaft"

07.12.2018, 09:00

Mit der diesjährigen Fachkonferenz der Reihe “Migration und Partizipation” wird die Aufmerksamkeit auf Migrant/-innen als Medienschaffende und auf Organisationen, die sie repräsentieren gelenkt. Aus unterschiedlichen Perspektiven, im Dialog von Wissenschaft und Praxis, werden die Rolle von Kommunikation, Partizipation und Repräsentation in der postmigrantischen Gesellschaft diskutiert.
mehr...

23. Forum Migration (Bild: Otto Benecke Stiftung e.V.)

23. Forum Migration 2018

Bonn | 06.12.2018, 17:00

Im Rahmen des 23. Forums Migration 2018 soll mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, aus Kirchen, Verbänden und Migrant/-innenorganisationen diskutiert werden, wie Einwanderung unseren Alltag prägt und wie Migration zukünftig gestaltet werden muss.
mehr...

Junge Islam Konferenz

"Herr Taş, wie neutral ist das Berliner Neutra­li­täts­gesetz?"

Berlin | 06.12.2018, 17:00

Die Berliner Parteien haben zu dem Berliner Neutralitätsgesetz zum Teil sehr unterschiedliche Sichtweisen. In Teil 1 der Veranstaltungsreihe am 14.11.2018 stellte Bettina Jarasch für die Partei Bündnis 90/Die Grünen fest: Das Gesetz ist nicht neutral in jetziger Form aber auch erstmal nicht zu ändern. Es brauche auch die gesellschaftlichen Druck, vor allem von muslimischen Projekten, Bündnissen und Initiativen.
mehr...

Neue Rechte, Identitäre und Co. (Bild: zettberlin/photocase.de)

„Neue Rechte, Identitäre und Co. - Netzwerke in der rechten Szene"

Berlin-Tiergarten | 03.12.2018, 18:00

Mit Andreas Speit (u.a. "Das Netzwerk der Identitären" 2018) kann ein ausgesprochener Kenner der rechtsextremen Szene in Deutschland begrüßt werden, der den Abend mit einem Impulsvortrag bereichern wird.
Im Anschluss ergänzt eine Kommentierung des Journalisten Martín Steinhagen (Frankfurter Rundschau) das Gesamtbild, der gemeinsam mit Kolleg/-innen eine tiefgründige Recherche für die ZEIT ONLINE gestemmt hat über die Querverbindungen zwischen verschiedenen rechten Gruppen - Identitäre, HDJ, NPD-Jugend, Burschenschaften, etc. hängen teilweise eng zusammen und arbeiten gemeinsam.
mehr...

"Bildungsaufbruch gestalten" Sinti und Roma (Bild: Benjamin Adler)

Fachtag „Sinti und Roma im Unterricht“

München | 29.11.2018, 13:30

Als Abschluss der laufenden Projektphase von „BiG - Bildungsaufbruch gestalten durch Wissensvermittlung zu Antiziganismus und Geschichte der Sinti und Roma im Unterricht“ findet ein Fachtag zum Thema „Sinti und Roma im Unterricht“ statt.
Die seit Anfang 2017 erarbeiteten Unterrichtsmaterialien zum Thema Sinti und Roma werden vorgestellt und diskutiert. Der Fachtag richtet sich insbesondere an Schulleitungen, Lehrkräfte und Pädagog/-innen, sowie an alle Personen, die sich für Schule, Bildung und den Themenbereich Sinti & Roma interessieren.
mehr...

Logo ADB (Bild: ADB Sachsen e.V.)

"Antidiskriminierungsberatung von und für Menschen mit Behinderung - Ansichten, Einsichten, Aussichten"

Chemnitz | 27.11.2018, 10:00

Herzlich lädt das Antidiskriminiierungsbüro Sachsen zu den Fachtagen "Antidiskriminierungsberatung von und für Menschen mit Behinderung - Ansichten, Einsichten, Aussichten" ein, die im Herbst 2018 in Leipzig, Dresden und Chemnitz stattfinden.
mehr...

NEIN zu Gewalt an Frauen (Bild: TERRE DES FEMMES)

25. November: Fahnen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen

25.11.2018

Am 25. November steht wieder der Internationale Gedenktag "NEIN zu Gewalt an Frauen" an.
mehr...

Flyer Fachtag 2018 (Bild: LSVD Berlin-Brandenburg)

Vereine stark machen - für Vielfalt im Sport

Berlin | 23.11.2018, 15:45

Fachtag 2018: 8. Nachmittag für das Ehrenamt
Der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) lädt zusammen mit dem Berliner Fußball-Verband e.V. (BFV), dem Landessportbund Berlin (LSB), Hertha BSC, dem 1. FC Union Berlin und der Landeskommission Berlin gegen Gewalt zum 8. Nachmittag für das Ehrenamt in die Gerhard-Schlegel-Sportschule ein.
mehr...

"Alles über Anne" (Bild: Anne Frank Zentrum)

»Alles über Anne«

Berlin-Mitte | 19.11.2018, 18:00

Einladung zur Langen Nacht der Eröffnung.
Am Montag, den 19. November 2018, wird in den Räumen des Anne Frank Zentrums die neue ständige Ausstellung »Alles über Anne« eröffnet.
mehr...

Veranstaltungssuche

Februar 2018
1234
567891011
1213141516 17 18
192021 2223 2425
262728
heute
nächste 7 Tage
nächste 30 Tage
Zeitraum angeben

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Veranstaltungen

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb