28.11.2013

„Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2011: Preisverleihung in Münster

Am 22. August zeichnete das BfDT weitere Preisträger aus Nordrhein-Westfalen aus

Gruppenfoto der Preisträger 2011 in Münster
OB Markus Lewe, Münster am 22.08.12
Nach den ersten Preisverleihungen in Berlin, Ratzeburg, München und Köln wurde nun am 22. August 2012 weiteren acht der insgesamt 82 Preisträger des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2011 die Urkunde feierlich übergeben.

Organisiert wurde die Preisverleihung in Kooperation mit der Stadt Münster. Neben einem Preisgeld bis zu 5000 Euro erwartete die Preisträger bei diesen Ehrungen nicht nur eine Urkunde, sondern die Verleihungen dienten auch dazu, den Projektinitiatoren öffentliche Anerkennung zuteil werden zu lassen und Vernetzung zu ermöglichen.

Feierlich überreicht wurden die Urkunden vom Oberbürgermeister der Stadt Münster, Markus Lewe, und dem Mitglied des Beirates des Bündnisses für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT), Ingo Weiss, Vorsitzender der Deutschen Sportjugend im Deutschen Olympischen Sportbund. Die Preisverleihung fand von 18 Uhr bis 19.30 Uhr im Festsaal des Rathauses der Stadt Münster statt. Folgende Initiativen wurden für ihr vorbildliches Engagement geehrt:
  • Moerser Signal zur Überwindung von Extremismus: Bollwerk 107, Kinder- und Jugendbüro der Stadt Moers, Schlosstheater Moers, Volkshochschule Moers
  • Junge Fair-Botschafter: Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen – Kreis Siegen-Wittgenstein
  • Steh auf – Bewege Dich! Förderung von bürgerschaftlichem Engagement von Jugendlichen mit Migrationshintergrund: AWO Arbeit & Qualifizierung gGmBh aus Solingen
  • Lebendige Bibliothek/ Living Library – Begegnung schaffen – Vorurteile bearbeiten: Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.
  • Netzwerk Gewaltprävention und Konfliktregelung: Netzwerk Gewaltprävention und Konfliktregelung Münster
  • Gemeinsam gegen das Vergessen – Ahlener Schulen für eine demokratische Zukunft: Arbeitskreis weiterführender Schulen in Ahlen
  • Sprechstunde für Menschen ohne Krankenversicherung: Malteser Hilfsdienst e.V. in der Diözese Münster
  • Radio Mambo Jambo: Checkpoint Afrika e.V. aus Münster


Die Pressemitteillung zur Preisverleihung, sowie Näheres zu den Preisträgern finden Sie Download-Iconhier.

Seit elf Jahren verleiht das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) die Auszeichnung „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ an vorbildliche Initiativen der Zivilgesellschaft. 2011 erreichten uns 411 Bewerbungen. Für die Auszeichnung „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2012 können Sie sich bereits bewerben, Näheres finden Sie unter Interner Linkwww.buendnis-toleranz.de/aktiv_12.

Bis Anfang November sind noch weitere sechs regionale Preisverleihungen geplant; wir werden Sie dazu auf unserer Homepage und im Newsletter informieren.


 

Aktiv-Preisträger/-innen erzählen von ihrem Engagement

Zum Anschauen der Audio-Dateien benötigen Sie Flash und Javascript
Audiopodcast über das Projekt: Güntersen, BUNT statt BRAUN
< vorheriger Clip
nächster Clip >

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Veranstaltungen

Berlin | 30.08.2018, 19:00

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb