17.05.2019

Newsletter Mai 2019

Den Newsletter als PDF-Version zum Drucken finden Sie Download-Iconhier.

Die Boschafterinnen und Botschafter für Demokratie und Toleranz 2019 (© Andre Wagenzick/ BfDT)
Der Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes 2019

Auch in diesem Jahr hat das BfDT am 23. Mai 2019 aus 153 Vorschlägen, für deren Einreichung das BfDT über 1.000 Institutionen bundesweit eingeladen hatte, fünf „Botschafter und Botschafterinnen für Demokratie und Toleranz“ für ihr herausragendes und vorbildliches zivilgesellschaftliches Engagement ausgezeichnet. Der Tag der Verfassung ist auch das Gründungsdatum des BfDT – damit gab es neben der Auszeichnung der Botschafter/-innen einen weiteren Grund zum Feiern...

Interner LinkZum Artikel


BfDT Aktuelles



Bild: Prof. Dr. Beate Küpper

4 Fragen an Prof. Dr. Beate KĂĽpper

Prof. Dr. Beate KĂĽpper ist Professorin an der Hochschule Niederrhein, stellvertretende Leitung des Institutes SO.CON und Beiratsmitglied des BfDT

Interner LinkZum Artikel


BfDT Vorschau



Urkunde der Preisverleihung 2019 in Mainz (Bild: BfDT)
Es geht in die letzte Runde: Preisverleihung im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2018 in Regensburg

Nun können wir bereits auf sechs erfolgreiche, spannende und vor allem inspirierende Preisverleihungen in diesem Jahr zurückblicken. Wir freuen uns über die zahlreichen positiven Rückmeldungen und freuen uns umso mehr auf die letzte Preisverleihung, die in diesem Jahr noch bevorsteht: Diesmal geht es nach Regensburg.

Interner LinkZur Einladung


BfDT RĂĽckblick



Gruppenbild der Preisträger/-innen in Wuppertal (© BfDT)
Die Preisverleihung im Wettbewerb "Aktiv fĂĽr Demokratie und Toleranz 2018" in Wuppertal

Vor über 100 Gästen im vollgefüllten Ratssaal des Rathauses in Wuppertal-Barmen wurden am 28. Mai 2019 acht Preisträgerprojekte aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen des bundesweiten Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2018 ausgezeichnet.

Interner LinkZum RĂĽckblick


Auf dem Juko 2019_1 (Bild: BfDT)
RĂĽckblick: Die WĂĽrde des Menschen ist unantastbar

Zum 19. Jugendkongress des BfDT fanden sich vom 20. Mai bis zum 24. Mai 2019 rund 300 Jugendliche aus ganz Deutschland zusammen, um gesellschaftliche, politische und kulturelle Themen zu diskutieren, sich auszutauschen, sich weiter zu professionalisieren und sich zu vernetzen – in diesem Jahr unter dem Motto „Die Würde des Menschen ist unantastbar – 70 Jahre Grundgesetz“.

Interner LinkZum Artikel


Gruppenbild der Teilnehmenden (Bild: BfDT)
Zwei Tage fĂĽr Vernetzung, Methoden und Praxistipps

Am 5. und 6. Mai fand im Tagungshaus Neuland das zweite Vernetzungstreffen mit Botschafter/-innen und Multiplikator/-innen des Interner LinkAnne Frank Zentrums und des BfDT unter dem Motto: Aktiv & vernetzt. Gemeinsam gegen Menschenfeindlichkeit, gemeinsam fĂĽr Respekt statt.

Interner LinkZum RĂĽckblick


Gruppenbild der Preisträger/-innen in Lübeck (Bild: BfDT)
Die Preisverleihung im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2018 in Lübeck

Nach der Kooperationsveranstaltung: „Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Heimat Land: Landleben in Vielfalt für alle gestalten“, Anfang Februar, durften wir in diesem Jahr schon das zweite Mal zu Gast in der Hansestadt Lübeck sein. In Anwesenheit des Lübecker Bürgermeisters Jan Lindenau, wurde gemeinsam mit der Hansestadt Lübeck am 30. April die fünfte von insgesamt sieben Preisverleihung durchgeführt.

Interner LinkZum RĂĽckblick


BfDT Partnerorganisationen und Initiativen im Blickfeld



StrassenWEIHNACHTSWUNSCH 2018 (Bild: David Diwiak | StrassenBLUES e.V.)
Interview mit StrassenBLUES

Nikolas Migut ist Gründer und 1. Vorsitzender des Interner LinkStrassenBLUES e.V.. Im Gespräch erzählt er wie die zufällige Begegnung mit einem Obdachlosen namens Alex zur Gründung des Vereins StrassenBLUES e.V. führte, warum ein kreatives Storytelling wichtig für den Erfolg eines ehrenamtlichen Vereins ist und wie eine Jede und ein Jeder dabei helfen kann, den Geburtstag eine/-s Obdachlosen zu einem für ihn/sie unvergesslichen Tag zu machen.

Interner LinkZum Interview


Banner Tag der offenen Gesellschaft
Tag der offenen Gesellschaft

In Deutschland formiert sich eine starke Allianz, die die freiheitlich und demokratisch eingestellte Mehrheit in Deutschland unterstützt. Gemeinsam sind wir #dafür: für eine offene, pluralistische Gesellschaft – gegen Hass, Ausgrenzung und Rassismus. Darum ruft die Initiative Offene Gesellschaft mit Partnern wie der Alfred Herrhausen Gesellschaft, der Demokratischen Stimme der Jugend, Puls of Europe und vielen mehr zum dritten Mal zum Tag der offenen Gesellschaft am 15. Juni 2019 auf.

Interner LinkZur Veranstaltung


10. Interkulturelles Fußballturnier (Bild: NARUD e.V.)
10. Interkulturelles FuĂźballturnier mit BAOBAB-Messe, Informationsausstellung und Familienfest

Wie jedes Jahr treten voraussichtlich über 30 interkulturell gemischte Teams unter Beteiligung vieler Geflüchteter zum Turnier an. Es gibt einiges zu gewinnen: Bei den Siegesehrungen werden neben den Gewinnerteams auch besondere Spiel-und Fairness-Leistung gewürdigt. Die Preise übergeben unsere prominenten Botschafter/-innen (z.B. Özcan Mutlu, Dr. Eva Högl).

Interner LinkZur Veranstaltung


Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Fachtag: Neuer Deutscher Extremismus

Ultranationalismus, Rassismus, Antisemitismus und andere Ideologien der Ungleichwertigkeit sind ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in Deutschland – unter Menschen mit Migrationsgeschichte ebenso wie der Mehrheitsgesellschaft. Wie können diese verschiedenen Ideologien der Ungleichwertigkeit mit einem emanzipatorischen Bildungsansatz bekämpft werden?

Interner LinkZur Veranstaltung


v.f.h. Verein zur Förderung politischen Handelns e.V.
HEIMAT – Ein Kampf- und Trendbegriff

Kann man nur eine Heimat haben? Steht das Wort für ein Land, eine Region, eine Stadt, ein Gefühl oder die Menschen, die uns wichtig sind? Der Begriff „Heimat“ ist seit einiger Zeit im politischen Diskurs in Deutschland präsent, geradezu Trend. Nicht nur politisch rechts Stehende, national Argumentierende setzen sich mit dem Thema auseinander.

Interner LinkZur Veranstaltung