Struktureller Rassismus: verstehen und bekämpfen

Was genau ist "struktureller Rassismus" und wo findet er in unserem Alltag statt? Und was kann bestehende Ausgrenzungssysteme überwinden? Mit welchen Mechanismen werden Personen und Gruppen benachteiligt? Und was können wir dagegen - politisch und persönlich - tun?

Im Julius-Leber-Forum in Hamburg wird es am 06.09.2022 um diese Fragen gehen. Diskutieren werden Irene Appiah, SPD-Bezirksfraktion Hamburg-Mitte und Mitglied im Landesvorstand der SPD Hamburg, sowie Dr. Cihan SinanoÄźlu, Leiter Nationaler Diskriminierungs- und Rassismusmonitor (NaDiRa) beim DeZIM .
Moderation: Kathrin Schmid, Journalistin NDR.

Die Teilnahme ist kostenfrei und durch die Landeszentrale für politische Bildung der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert.

Interner LinkHier können Sie sich anmelden und weitere Infos finden.


Datum:06.09.2022, 19:00 bis 06.09.2022, 20:30
Veranstaltungsort:Julius-Leber-Forum

SchauenburgerstraĂźe 49
20095 Hamburg
Veranstalter:Friedrich-Ebert-Stiftung