17.12.2021

Ausgezeichnet & Engagiert: Neues aus unserem Netzwerk

Ausgezeichnet und Engagiert © BfDTAusgezeichnet und Engagiert ┬ę BfDT
Im Jahr 2021 durften wir wieder herausragendes Engagement f├╝r Demokratie und Toleranz w├╝rdigen. Am 23. Mai 2021 wurden im Rahmen der digitalen Feier zum Tag des Grundgesetzes f├╝nf Interner LinkBfDT-Botschafter/-innen f├╝r Demokratie und Toleranz ausgezeichnet. Auch unsere Schatzkiste der vorbildlichen, nachahmenswerten Projekte wurde im Zuge des Wettbewerbs Interner Link"Aktiv f├╝r Demokratie und Toleranz" im Jahr 2021 mit weiteren 77 ausgezeichneten Projekten gef├╝llt. Nach der Durchf├╝hrung der letzten Preisverleihung im Dezember der Jahrg├Ąnge Interner Link2019 und Interner Link2020 freuen wir uns, schon bald die Termine f├╝r die n├Ąchsten Preisverleihungen im Jahr 2022 bekannt geben zu k├Ânnen.

Zwischen dem R├╝ckblick auf das Jahr 2021 und dem Ausblick auf das Jahr 2022 wollen wir einen Blick auf eine Auswahl von drei aktuellen Aktionen und Ereignissen unserer Preistragenden und Botschafter/-innen werfen.

Reportage "Widerstand im 'Nazidorf' Jamel"


Im Bayerischen Rundfunk lief im November die PULS Reportage Interner Link"Widerstand im 'Nazidorf' Jamel" ├╝ber das Interner LinkFestival f├╝r Demokratie und Toleranz und gegen Rechtsextremismus. Initiiert wurde es vom Ehepaar Lohmeyer, die vor zehn Jahren als Botschafter/-innen f├╝r Demokratie und Toleranz ausgezeichnet wurden. Die PULS Reportage ist weiterhin verf├╝gbar.

Offener Brief des B├╝ndnisses "Freiberg f├╝r alle"

Das B├╝ndnis "Freiberg f├╝r alle", Preistr├Ągerprojekt des Wettbewerbs "Aktiv f├╝r Demokratie und Toleranz" im Jahrgang 2019, konnte mit seinem Interner Linkoffenen Briefam 5. Dezember 2021 gro├čes Aufsehen erregen und erhielt Zuspruch aus Zivilgesellschaft, Politik und Medien f├╝r seine klaren Worte f├╝r das Ende der illegalen Demonstrationen von Rechtsextremisten und Corona-Leugner/-innen und den Appell an die Verantwortlichen, die Verordnungen durchzusetzen und zu handeln. Innerhalb von wenigen Tagen meldeten sich mehrere Tausend Mitunterzeichnende. Der Brief ist auf der Website des B├╝ndnisses nachzulesen - interessierte Vereine, Institutionen und Privatpersonen k├Ânnen den Brief gerne unterzeichnen. Daf├╝r einfach eine Mail an info@freibergfueralle.de schicken!

Spendenaktion f├╝r wohnungslose Menschen

Eine weitere Aktiv-Preistr├Ągerin aus dem Jahrgang 2020 ist die 16-J├Ąhrige Janice Schmelzer, die mit dem Spendensparschwein Rosalie ┬ę wohnungslose Menschen in Chemnitz unterst├╝tzt. Leider konnte Sie aufgrund der Erkrankung ihrer Mutter nicht pers├Ânlich an der Preisverleihung f├╝r die s├Ąchsischen Preistragenden am 09.12.2021 teilnehmen. Dennoch setzt Janice Schmelzer aktuell wieder zur kalten Jahreszeit eine Spendenaktion um und kauft Gutscheine f├╝r Wohnungslose. F├╝r alle, die eine gute Tat verschenken wollen zu Weihnachten, finden auf der Interner LinkFacebook-Seite weitere Informationen.