21.09.2021

Verstärkung in der Geschäftsstelle durch Finja Pohl

Finja Pohl © BfDTFinja Pohl © BfDT
Liebe Leserinnen und Leser,

seit dem 01. September unterstütze ich das Team der Geschäftsstelle des Bündnisses für Demokratie und Toleranz als Praktikantin.

Ich nähere mich dem Ende meines Bachelorstudiums der Soziologie und Politikwissenschaften. Im Studium liegt mein thematischer Schwerpunkt auf Dynamiken sozialer Ungleichheit und Diskriminierung. Ich möchte die Struktur, die Überschneidungslinien und das Zusammenwirken verschiedener sozialer Abwertungssysteme wie Sexismus, Antisemitismus, Rassismus etc. verstehen, um ausmachen zu können, wo wir als Gesellschaft ansetzen können, um die immer noch wirkenden Exklusions- und Diskriminierungsstrukturen unterwandern und schlussendlich nachhaltig abbauen zu können. Im zweiten Schritt interessiert mich, wie diese Erkenntnisse in Form von demokratischer Teilhabe und Gleichheit in der Praxis umgesetzt und verankert werden können. Neben all den theoretischen Lösungsansätzen, die mir im Studium begegnet sind, wollte ich über mein Praktikum einen Einblick in die praktische Umsetzung von demokratischen Werten wie soziale Gleichheit und Toleranz gewinnen.

Was ich besonders spannend an der Arbeit beim BfDT finde, ist, dass man Lösungsansätze kennenlernt, die mitten aus der Gesellschaft kommen, aus der Zivilgesellschaft. Im Rahmen des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" lerne ich viele kreative und beispielgebende Projekte aus ganz Deutschland kennen und unterstütze das Team im Bereich Würdigung bei der Organisation der Preisverleihungen und des Workshops für alle Aktiv-Preistragenden. Abgesehen davon erhalte ich auch einen Einblick in den Arbeitsbereich Impulsgeber, in dem das BfDT Veranstaltungen und Workshops zu gesellschaftlich relevanten Themen wie aktuell anti-Schwarzem Rassismus organisiert, auf denen sich Expert/-innen aus Wissenschaft, Politik und Verwaltung und Personen aus dem zivilgesellschaftlichen Bereich begegnen und austauschen können. Besonders freue ich mich natürlich, bei den bevorstehenden, in Präsenz geplanten Veranstaltungen dabei sein zu können!

Liebe GrĂĽĂźe
Finja Pohl