29.03.2021

Ab sofort wieder bewerben: Aktiv-Wettbewerb 2021 gestartet

Aktiv für Demokratie und Toleranz 2021 © BfDTAktiv fĂĽr Demokratie und Toleranz 2021 © BfDT
In diesem Jahr gehen wir in die 21. Runde unseres Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" und anders als in den vergangenen Jahren, sind Bewerbungen 2021 bereits ab sofort und bis zum 27. Juni möglich. Die Verlegung des Wettbewerbs auf das Frühjahr ermöglicht uns, nach dem Sommer hoffentlich wieder bundesweite Kooperations- und Eigenveranstaltungen zu unseren Jahresschwerpunktthemen anzubieten.

Für den Aktiv-Wettbewerb 2021 suchen wir wieder bundesweit vorbildliche und nachahmbare zivilgesellschaftliche Projekte, die bereits durchgeführt wurden und sich in den Themenfeldern des BfDT bewegen: Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus, Antisemitismus. Die Projekte sollen überwiegend von Ehrenamtlichen getragen werden und sich in der Praxis bewährt haben.

Wir suchen in diesem Jahr insbesondere Projekte, die ihr zivilgesellschaftliches Engagement digital umsetzen, die Herausforderungen durch die Pandemie meistern und als Chance nutzen; die den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern und gesellschaftlicher Spaltung entgegenwirken; die sich gegen politischen Extremismus engagieren und hier Gegenstrategien entwickeln: und die Haltung zeigen und aktiv werden gegen Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit.

Generell gilt aber wie jedes Jahr: Bei allen Projekten sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Sie haben noch Fragen? Dann stöbern Sie gerne auf unserer Homepage unter der Rubrik Wettbewerb Interner Link"Aktiv für Demokratie und Toleranz". Hier können Sie unter anderem die Interner LinkPreisträger/-innen aus dem Wettbewerb des Jahres 2019 kennen lernen oder noch einmal kompakt alle Informationen und Interner LinkFAQs zum Wettbewerb nachlesen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte verwenden Sie fĂĽr Ihre Bewerbung ausschlieĂźlich unser Interner LinkFormblatt und denken Sie daran, eine Projektbeschreibung anzufĂĽgen.