20.05.2020

Workshop für Preisträger/-innen des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" am 18./19. September in Halle

Workshopangebot für Preisträger/-innen © BfDTWorkshopangebot fĂĽr Preisträger/-innen (© BfDT)
Zivilgesellschaftlich Engagierte stehen zurzeit vor großen Herausforderungen: Die Covid-19 Pandemie hat viele Planungen und Strukturen auf den Kopf gestellt. Gleichzeitig steigen Angriffe von rechts, ob im virtuellen Raum in Form von "Hate Speech“ oder auf offener Straße, wie die Anschläge von Halle oder Hanau zeigen.

Unter dem Motto "Ausgezeichnet-vernetzt-nachhaltig. Engagement: krisenfest! Neue Ideen und nachhaltige Strukturen fürs Ehrenamt“ möchten wir auch dieses Jahr Gelegenheit zur Vernetzung der Preisträger*innen des Wettbewerbs Interner Link"Aktiv für Demokratie und Toleranz“ geben, Best-Practice Beispiele teilen, Herausforderungen diskutieren und Engagement nachhaltig stärken. Nach jetzigem Planungsstand findet der zweitägige Workshop am 18. und 19. September in Halle statt.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung folgen in den nächsten Wochen hier und auf Interner LinkFacebook und Interner LinkInstagram (@bfdt_de).

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen mit Ihnen und hoffen auf viele bekannte Gesichter!