20.03.2020

Veranstaltungen bis Ende Juni abgesagt / BfDT Geschäftsstelle geschlossen / Mitarbeiter/-innen im Homeoffice

©BfDT
Die Geschäftsstelle des Bündnisses für Demokratie und Toleranz (BfDT) ist bis auf Weiteres geschlossen. Alle Mitarbeitenden des BfDT befinden sich aus Gründen der Prävention und Gesundheitsvorsorge im Homeoffice. Wir sind weiterhin per Mail zu erreichen und bemühen uns, Ihre Anfragen zeitnah zu beantworten.

Aufgrund einer Entscheidung der Behördenleitung haben wir bis einschließlich Ende Juni alle Veranstaltungen abgesagt. Dies betrifft insbesondere auch den diesjährigen bundesweiten Jugendkongress und den Festakt zum Tag des Grungesetzes zum 20-jähringen BfDT-Jubiläum sowie die geplanten öffentlichen Preisverleihungen für die Preisträger 2019 des BfDT-Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“. Inwieweit Veranstaltungen ggf. ab Herbst diesen Jahres nachgeholt bzw. die ab dem dritten Quartal ursprünglich geplanten Veranstaltungen realisiert werden können, werden wir mitteilen, sobald insoweit eine realistische und belastbare Planungsgrundlage besteht.

Wir bitten unsere Kooperationspartner/-innen und Interessierte, uns fortan Anfragen und Mitteilungen jeglicher Art digital zuzusenden. Sollten Sie uns in den letzten Tagen etwas postalisch zugesandt haben, würden wir Sie bitten, die Post erneut digital an das zentrale Postfach unter buendnis@bpb.de zu senden.

Das gesamte Team wünscht Ihnen alles Gute! Bleiben Sie weiterhin gesund,

das BfDT