Aktion Menschlichkeit und Toleranz (Aktion M.u.T.)

Der „Aktion Menschlichkeit und Toleranz“ (Aktion M.u.T.) steht für ein weitgefächertes zivilgesellschaftliches Engagement, das sich gegen alle Facetten des Rechtsextremismus und gegen auffällige, aber auch schwelende zivilgesellschaftliche Missstände richtet. Wir sehen uns daher nicht als eine „One-Point-Initiative“, die sich auf ein eng umgrenztes Sachproblem beschränkt.
Wir sehen uns als ergänzende Kraft im Zusammenspiel aller aktiven Organisationen und Institutionen vor Ort, mit dem Bemühen um eine offene und solidarische Gesellschaft. Wir sind Menschen mit Lust auf Aktionen die verbinden. Wir sind der Überzeugung, dass ein Miteinander, trotz aller Unterschiedlichkeiten, mit Respekt und Achtung möglich ist; daran arbeiten wir mit Kreativität und viel Geduld.
Unsere zentralen Anliegen sind, die nationalsozialistischen Gräueltaten der Vergangenheit nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und die Gefahren des Rechtsextremismus nicht aus dem Blick zu verlieren. Darüber hinaus möchten wir die humanitäre Verantwortung unserer Zivilgesellschaft, gegenüber Menschen, die vor Krieg, religiöser und politischer Verfolgung ihr Land verlassen mussten, verdeutlichen.
Hierzu veranstalten wir Informations- und Diskussionsveranstaltungen mit anerkannten ExpertInnen. Mit dem Organisieren von themenbezogenen Sportveranstaltungen und mit der Teilnahme an Sponsorenläufen wollen wir ein Aufeinanderzugehen schaffen, das nicht vieler Worte bedarf. Wir stoßen Projekte in Grund- und weiterführenden Schulen an, um dort anzusetzen, wo die Wurzeln für einen offenen Umgang ohne Diskriminierung und Rassismus gesetzt werden. Mit Kulturveranstaltungen, wie musikalische Lesungen, Kunstausstellungen oder Lesenächten, möchten wir Räume der Begegnung, der Erinnerung und des Austausches schaffen. Darüber hinaus packen wir Dinge auch ganz praktisch an, z.B.: wenn es um das Einrichten einer Internetadresse geht, um im öffentlichen Raum aufgesprühte Naziparolen zu melden, damit wir uns um deren Beseitigung kümmern können.


Projekt:Aktion Menschlichkeit und Toleranz (Aktion M.u.T.)
Adresse:Mühlenstraße 35a
21509 Glinde
Kontaktdaten:mut@in-glinde.de
Internet:www.mut-in-glinde.de