Filmclubs – Filme zeigen. Diskutieren. Nachdenken


Die Filmclubs sind ein Projekt vom Politischen Jugendring Dresden e.V. aus Dresden. Das Projekt motiviert Jugendliche von 13 bis 21 Jahren in Sachsen dazu, nach dem Peer-to-Peer-Prinzip selbständig Filmvorführungen zu Menschenrechtsthemen und anschließende Gesprächsrunden zu organisieren.

Auf diese Weise sensibilisieren Jugendliche andere Jugendliche für politische Themen, Rassismus und Vorurteile und motivieren zu eigenem Engagement. Mit den Filmen und Gesprächen sollen eingefahrene Denkmuster reflektiert und kritisch überdacht werden, um so eine Offenheit und Kultur der Toleranz gegenüber Unbekanntem und Fremdem zu fördern.

Preisträger im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2016, Preisgeld: 3000€


Themen:Toleranz
Projektträger:Politischer Jugendring Dresden e.V.
Adresse:Reckestr. 1
01187 Dresden
Ansprechpartner/-in:Jacqueline GroĂźe
E-Mail:filmclubs@pjr-dresden.de
Internet:www.filmclubs-sachsen.de
Social Media:
Initiativen und Projekte im Umkreis