Hallo Nachbar

Foto: Das Zusammenleben e.V. FreitalFoto: Das Zusammenleben e.V. Freital
Bereits seit 2006 f√ľhrt der Verein "Das Zusammenleben e.V." j√§hrlich ein interkulturelles Treffen in Freital durch. Anfangs nannte sich die Veranstaltung ‚ÄěTag der Integration", um auf die erfolgreiche Integration von Sp√§taussiedler/-innen und deren Angeh√∂rigen aufmerksam zu machen. Aufgrund des starken Zulaufs von Mitwirkenden und G√§sten sowohl deutscher als auch anderer Herkunft nennt sich dieses Projekt seit nunmehr sechs Jahren ‚ÄěHallo Nachbar" und wird w√§hrend der bundesweiten Interkulturellen Woche durchgef√ľhrt.

Mit etwa 1.000 Teilnehmenden wird mit dieser Veranstaltung regelm√§√üig ein Zeichen der gelungenen Integration von Zugezogenen gesetzt. W√§hrend in den Gru√üreden zu Beginn der Veranstaltung gew√∂hnlich die Themen Migration und Integration angesprochen werden, sorgt ein anschlie√üendes Rahmen- und B√ľhnenprogramm f√ľr Unterhaltung und Aktion. Verschiedene Kunstschaffende und Vereine zahlreicher Nationalit√§ten geben einen Einblick in die Vielfalt der vertretenen Kulturen. Infost√§nde, ein traditionelles Volleyballturnier und ein internationales Catering runden das Angebot ab.

Die gesellschaftliche Teilhabe von Migrant/-innen in der neuen Heimat ist ein wichtiger Schwerpunkt zur erfolgreichen Integration. Mit diesem f√ľr den Landkreis einzigartigen Projekt besteht in der Stadt Freital ein gutes Angebot, das Zusammenleben zwischen Menschen deutscher und anderer Herkunft deutlich zu verbessern.
Besonders in der angespannten Lage, die sich aktuell in der Region angesichts von etwa 200 neuen Asylsuchenden ausbreitet, will das Projekt interkulturelles und interreligi√∂ses Verst√§ndnis und Toleranz f√∂rdern. Im Projekt engagieren sich rund 30 Ehrenamtliche in der Planung, Organisation und Durchf√ľhrung der Aktivit√§ten. Etwa 50 Personen wirken am B√ľhnen- und Rahmenprogramm mit. Es konnten bereits rund 1.000 G√§ste begr√ľ√üt werden.

Preistr√§ger im Wettbewerb ‚ÄěAktiv f√ľr Demokratie und Toleranz‚Äú 2015, Preisgeld: 2000 ‚ā¨

Audiopodcast √ľber das Projekt: Hallo Nachbar


Projektträger:Das Zusammenleben e.V.
Adresse:Dresdner Straße 162
01705 Freital
Ansprechpartner/-in:Tatjana Jurk
E-Mail:das_zusammenlebenev@web.de
Telefon:0351/ 6469588
Internet:www.zusammenlebenev.de
Initiativen und Projekte im Umkreis