Gedenkfahrten

Foto: Dardo BalkeFoto: Dardo Balke
Audiopodcast √ľber das Projekt: Gedenkfahrten
Der Bremerhavener Sinti-Verein e.V. l√§dt seit √ľber 15 Jahren mindestens einmal j√§hrlich etwa 45 bis 50 Sch√ľler/-innen ab der neunten Klasse zu Gedenkfahrten in die ehemaligen Konzentrationslager Mittelbau-Dora, Bergen-Belsen oder Sachsenhausen ein. Auch interessierte B√ľrger/-innen sind willkommen. An den Fahrten nehmen au√üerdem Jugendliche der Minderheit teil um in Kontakt mit den Jugendlichen der Mehrheitsgesellschaft zu treten.
Die Gedenkfahrten thematisieren sowohl die Geschichte der Sinti und Roma, als auch die eigenen Erfahrungen der Mitglieder des Sinti-Vereins, den gegenw√§rtigen Antiziganismus sowie die Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit gegen√ľber den Zugeh√∂rigen dieser Gruppe. Altersbedingt fahren meist keine √úberlebenden mehr mit, aber die zweite Generation gibt die Erfahrungen ihrer Elterngeneration w√§hrend der NS-Zeit weiter.
Vor der Fahrt versorgt der Verein die Schulen mit Materialien und Medien, die sie im Unterricht bearbeiten. Die Gedenkfahrt selbst beginnt mit einer Einf√ľhrung in das Thema, f√§hrt dann mit einer Besichtigung der Gedenkst√§tte und dem Besuchen des Dokumentationszentrums fort und endet mit einer Kranzniederlegung an den jeweiligen Gedenksteinen oder Krematorien, begleitet von einer Ansprache vonseiten der ehrenamtlichen Sinti und Roma sowie einigen Schweigeminuten.
Vorurteile entstehen durch ‚ÄěH√∂ren und Sagen‚Äú und fehlenden direkten Kontakt. Durch die gemeinsam verbrachte Zeit w√§hrend der Gedenkfahrten werden die Teilnehmenden f√ľr antiziganistische Vorurteile sensibilisiert und k√∂nnen diese mit Hilfe der neuen Bekanntschaften durch neue und pers√∂nliche Erfahrungen ersetzen. Das Interesse an den Gedenkfahrten wird von Seiten der Lehrkr√§fte und der Sch√ľler/-innen immer gr√∂√üer.
Am Projekt nehmen etwa 45 bis 50 Personen (ein voller Reisebus) teil. Außerdem engagieren sich darin sechs Ehrenamtliche und zwei Hauptamtliche.
Die Tagesfahrt wird kostenfrei angeboten.

Preistr√§ger im Wettbewerb ‚ÄěAktiv f√ľr Demokratie und Toleranz‚Äú 2015, Preisgeld: 2000 ‚ā¨


Themen:Toleranz
Projektträger:Bremerhavener Sinti-Verein e.V.
Adresse:Auf den S√ľlten 18
27576 Bremerhaven
Ansprechpartner/-in:Dardo Balke
E-Mail:sinti-verein@bremerhaven.de
Internet:www.bremerhavener-sinti-verein.de
Initiativen und Projekte im Umkreis