Initiative AG Asyl

Foto: Quarteera e.VFoto: Quarteera e.V
Die AG Asyl des Quarteera e.V. aus Berlin hat seit Dezember 2013 ├╝ber 50 LGBT (Lesben, Gay, Bisexuelle, Transgender)-Asylsuchende in ganz Deutschland betreut und zahlreiche Anfragen zum Thema Asyl beantwortet. Das Angebot richtet sich haupts├Ąchlich an russischsprachige Gefl├╝chtete, deren Zahl in Deutschland stetig w├Ąchst.

Die AG Asyl beugt mit ihren Angeboten einem Informations- und Unterst├╝tzungsmangel vor, indem Ehrenamtliche durch Workshops und Erfahrungsaustausch f├╝r die Betreuung der Gefl├╝chteten ausgebildet werden. Die Ehrenamtlichen wiederum unterst├╝tzen Asylsuchende w├Ąhrend des Asylverfahrens durch Beratung, Begleitung bei Beh├Ârden, Vermittlung von Kontakten zu Selbsthilfegruppen, LGBT-freundlichen ├ärzten, Psychologen und Rechtanw├Ąlten. Der Verein ├╝bernimmt au├čerdem die Kosten f├╝r Sprachkurse.

Die Gefl├╝chteten sollen sich w├Ąhrend des Asylverfahrens gut betreut und beraten f├╝hlen und bei der Integration in die deutsche Gesellschaft unterst├╝tzt werden. Die AG betreut die Asylsuchenden bis sie ihren Lebensunterhalt selbst sichern k├Ânnen. Weiteres Ziel der AG ist die Sensibilisierung der zust├Ąndigen Beh├Ârden f├╝r die besondere Zielgruppe der LGBT-Gefl├╝chteten.

Preistr├Ąger im Wettbewerb ÔÇ×Aktiv f├╝r Demokratie und ToleranzÔÇť 2015, Preisgeld: 4000 ÔéČ

Audiopodcast ├╝ber das Projekt: Initiative AG Asyl


- Projekt nicht mehr aktiv -


Projektträger:Quarteera e.V
Adresse:Courbierestra├če 10
10787 Berlin
Internet:www.quarteera.de
Initiativen und Projekte im Umkreis