Rückenwind – Bikes for refugees

Logo der Initiative: RĂĽckenwind

Rückenwind ist ein gemeinnütziger Verein, der in Berlin-Neukölln eine Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt betreibt. Hier engagieren sich Menschen mit und ohne Fluchterfahrung zusammen für umweltfreundliche, nachhaltige Mobilität. Geflüchtete melden sich auf unserer Website für ein Fahrrad an. Gemeinsam reparieren wir dieses in unserer Werkstatt.

Rückenwind liegt daran, ein offener Ort des Austauschs zu sein und dabei das soziale Engagement von Neu-Berliner*innen zu fördern. Durch die gemeinsamen, ganz praktischen Erfolgserlebnisse ist eine diverse Community entstanden. Wir veranstalten in den Sommermonaten offene Fahrradtouren und ganzjährig Aktionen in der Gemeinschaft. Damit ermöglichen wir jedem Mitwirkenden ein gutes Ankommen, schaffen die Möglichkeit, sich unabhängig und kostengünstig in der Stadt zu bewegen und fungieren bestenfalls als Trittbrett in den Arbeitsmarkt.


Projekt:Rückenwind – Bikes for refugees
Themen:Toleranz, Integration
Adresse:Lenaustr. 3
12047 Berlin
Ansprechpartner/-in:Jonas Wolf
E-Mail:info@rueckenwind.berlin
Telefon:030 64448044
Internet:http://www.rueckenwind.berlin/
Social Media:
Initiativen und Projekte im Umkreis