Outreach-Osteuropa

Frankfurter F√∂rderprogramm f√ľr schwul-lesbische Sportler und Sportlerinnen aus Osteuropa

Outreach-Osteuropa unterst√ľtzt schwule Sportler und lesbische Sportlerinnen aus osteurop√§ischen L√§ndern und f√∂rdert ihre Teilnahme am allj√§hrlichen XMAS-Turnier in Frankfurt am Main. Das Projekt setzt ein Zeichen der Solidarit√§t, denn Homosexualit√§t ist in vielen osteurop√§ischen L√§ndern keinesfalls eine akzeptierte Angelegenheit. Im Gegenteil: Diskriminierung geh√∂rt zum Alltag.

Deshalb schlagen wir eine Br√ľcke nach Osteuropa und laden Schwule und Lesben zum XMAS-Turnier nach Frankfurt ein, denn aus unserer eigenen Geschichte wissen wir, wie wichtig Begegnungen und Wertsch√§tzung in Zeiten gesellschaftlicher √Ąchtung sind.

Das Gemeinschaftserlebnis XMAS-Turnier bietet √ľber den Breitensport ein ideales Forum f√ľr Austausch, Begegnung und Emanzipation. F√ľr Osteurop√§erInnen ein St√ľck Lebensqualit√§t als Teil einer schwul-lesbischen Gemeinschaft, in der sie ganz konkrete Wertsch√§tzung erfahren.

Viele nehmen sich hier, oft zum ersten Mal, als homosexuell wertvoll wahr. Sie erleben einen Wendepunkt zu einem selbstbewu√üteren Leben, denn hier k√∂nnen sie Kraft tanken f√ľr den Kampf um Anerkennung in ihrer Heimat.

Als Folge stärken und motivieren wir die Entwicklung ihrer eigenen Sportinitiativen in Osteuropa.

Outreach-Osteuropa ist ein Projekt im Frankfurter Volleyball Verein e.V.: http://www.fvv-outreach.de/.



Interner LinkProjektbericht Outreach Osteuropa 2009


Projekt:Outreach-Osteuropa
Themen:Toleranz
Projektträger:Frankfurter Volleyball Verein e.V.
Internet:http://www.fvv-outreach.de/