Integratives Theaterprojekt "MOMENT MAL BITTE !"

2005 wurde anl√§sslich der Oberbayrischen Kulturtage des Bezirks Oberbayern das integrative Theaterprojekt ‚ÄěMoment mal bitte‚Äú unter der Tr√§gerschaft des Diakonischen Werks e.V. mit dem Tageszentrum f√ľr Menschen mit psychischer Behinderung in Waldkraiburg und dem Alexianer Wohnheim f√ľr Behinderte initiiert. Zur Projektgruppe z√§hlen u. a. die Behindertenbeauftragte der Stadt Walkraiburg, f√ľnf Amateurschauspieler/inn en aus der Umgebung sowie acht Schauspieler mit Behinderung, die im Alexianer Wohnheim f√ľr Behinderte residieren. Unter professioneller Anleitung sollen sich Menschen mit und ohne Behinderung im Theater und daran ankn√ľpfend auch im allt√§glichen Miteinander begegnen. In dem man Menschen mit Behinderung eine M√∂glichkeit er√∂ffnet, sich k√ľnstlerisch der √Ėffentlichkeit zu zeigen, will das Projekt in der Gesellschaft Toleranz und Akzeptanz f√ľr Menschen mit Behinderung f√∂rdern. Ziel ist es dabei, Plattformen und Netzwerke innerhalb und au√üerhalb bestehender Institutionen wie der Behindertenhilfe zu schaffen. Die Projektgruppe will sich mit weiteren Auftritten in der regionalen Kulturszene etablieren. F√ľr die Behinderten wird durch die Schauspielerei eine bessere Integration und gr√∂√üere Selbstorganisation angestrebt. Die Arbeitsweise lehnt sich an das Assistenzmodell an, d.h. der Mensch mit Behinderung bekommt in Situationen, die er/sie (noch) nicht alleine bew√§ltigen kann, Hilfestellung von au√üen. Menschen mit und ohne Behinderung sollen den Umgang miteinander als normal erleben. Das Projekt wurde von 2005 bis Ende 2007 vom Bezirk Oberbayern finanziell gef√∂rdert. Zurzeit sind keine weiteren F√∂rderungen durch den Bezirk oder andere Institutionen zu erwarten. Unterst√ľtzt wird das Projekt durch ehrenamtliche Personen aus der Region.




Projekt:Integratives Theaterprojekt "MOMENT MAL BITTE !"
Themen:Toleranz, Integration
Projektträger:Diakonisches Werk Traunstein e.V.; Tageszentrum Waldkraiburg und das Alexianer Wohnheim f√ľr Behinderte Schloss Malseneck
Adresse:Malseneck 1
84559 Kraiburg
Ansprechpartner/-in:Franz Hecker
E-Mail:malseneck@t-online.de
Telefon:08638-988140
Initiativen und Projekte im Umkreis