Multi-Kulti-Kids

Seit mehr als 15 Jahren arbeitet die Kinder- und Jugendgruppe Multi-Kulti-Kids im Bereich der interkulturellen Kinder- und Jugendsozialarbeit unter Ber├╝cksichtigung der besonderen Lebenssituation von Fl├╝chtlingskindern. Zentrale Ziele sind interkulturelles und soziales Lernen, sowie die psychosoziale Stabilisierung der Kinder und Jugendlichen, nach traumatischen Erlebnissen durch Krieg, Flucht und Verfolgung. 2004 wurden die Multi-Kulti-Kids daf├╝r beim Wettbewerb 'Aktiv f├╝r Demokratie und Toleranz' vom 'B├╝ndnis f├╝r Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt' ausgezeichnet.

Damals noch in der Tr├Ągerschaft des Dekanat Maria-Martental, befinden sich die Multi-Kulti-Kids heute in der Tr├Ągerschaft des Caritasverbandes Rhein-Mosel-Ahr e.V., Fachdienst Migration. Das Projekt Multi-Kulti-Kids arbeitet mit einem ehrenamtlichen p├Ądagogischen Team. Die Leitung und fachliche Begleitung erfolgt hauptamtlich im Fachdienst Migration. Zudem finden die Ma├čnahmen in Kooperation mit dem Projekt 'IN TERRA - Psychosoziale Fachstelle f├╝r Fl├╝chtlinge' des Caritasverbandes Rhein-Mosel-Ahr e.V. statt. Ca. 30 - 35 Kinder und Jugendliche, zwischen 6 und 16 Jahren, nehmen regelm├Ą├čig an den Angeboten teil. Regelm├Ą├čige Angebote sind Tagestreffen, eine Ferienerholungsma├čnahme im Sommer und thematische Workshops (z.B. Hip-Hop, Breakdance, Anti-Aggressionstraining).

Bereits vor einigen Jahren ist dabei in der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen die Fotoausstellung ÔÇÜWir leben hier - Fl├╝chtlingskinder und einheimische Kinder in Deutschland' entstanden. Die Fotos, im Format DIN A3 und DIN A4, sowie die dazugeh├Ârigen Texte, in denen die Kinder und Jugendlichen ihre Lebenssituationen beschreiben, wurden bereits mehrfach ausgestellt und beeindrucken durch ihre Aussagekraft. Der Titel der Ausstellung ÔÇ×Wir leben hier" weist auf die Alltagswirklichkeit von Fl├╝chtlingskindern hin, die hier nach Verfolgung und Flucht ihren Lebensmittelpunkt gefunden haben. Sie teilen zwar ihren Alltag mit einheimischen Kindern, sind aber oftmals in vielfacher Weise benachteiligt und leben h├Ąufig ├╝ber Jahre in der Unsicherheit zwischen Abschiebung und Bleiberecht. Verbindendes und gegens├Ątzliches im Alltag der Kinder werden durch die Bilder ebenso anschaulich wie Gef├╝hle von Fr├Âhlichkeit, Unbeschwertheit, Traurigkeit und Nachdenklichkeit.




Projekt:Multi-Kulti-Kids
Themen:Toleranz, Integration
Projektträger:Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.
Adresse:Br├╝ckenstr. 7
56727 Mayen
Ansprechpartner/-in:Markus G├Âpert, Yvonne Kr├Ąmer
E-Mail:goepfert-m@caritas-mayen.de
Telefon:02651-98690
Initiativen und Projekte im Umkreis