NETZ Partnerschaft für Entwicklung und Gerechtigkeit e.V.

Logo

Die Organisation NETZ ist seit 1989 in der Entwicklungszusammenarbeit mit Bangladesch tätig. Sie kommt nicht mit fertigen Rezepten gegen die Not, sondern versucht die Initiativen der benachteiligten Menschen und ihren Willen zur Veränderung zu unterstützen. Der Fokus liegt auf kleinen überschaubaren Projekten.

NETZ und seine Partner in Bangladesch bauen auf die Kreativität der Menschen. Gemeinsam mit ihnen versuchen sie Programme zu entwickeln, die zur Bewältigung der drängenden Probleme führen. Die Entwicklungsarbeit unterliegt professionellen Standards, zugleich hat sie immer - und in erster Linie - ein menschliches Gesicht. Ehrenamtliche Mitarbeiter kennen die Entwicklungen vor Ort aus dem eigenen Erleben. Junge Deutsche arbeiten in den Projekten als Freiwillige und versuchen durch interkulturelles Lernen eine Brücke zwischen Süd und Nord zu bauen. Bengalische Musiker und Tänzerinnen vermitteln in Deutschland etwas von der Stimmung und dem Leben ihrer Kultur und korrigieren dadurch das mediale Bild Bangladeschs als ewig hoffnungsloser Entwicklungsfall. NETZ ist ein Netz aus Menschen und Gruppen, in Bangladesch und Deutschland, denn Entwicklung geht von den einfachen authentischen Menschen aus und soll auf diesem Weg zur Selbständigkeit führen.


Projekt:NETZ Partnerschaft für Entwicklung und Gerechtigkeit e.V.
Adresse:Moritz-Hensoldt-Str. 20
Wetzlar 35576
Ansprechpartner:Max Stille, Geschäftsführer
Kontaktdaten:06441 - 974 63-0
info@bangladesch.org
Internet:http://www.bangladesch.org/