Netzwerk Gewaltprävention und Konfliktregelung Münster

Konflikte konstruktiv zu lösen und so zum gewaltfreien Zusammenleben beizutragen – das ist das gemeinsame Ziel der 18 Partnerinnen und Partner aus Vereinen, Institutionen, Ämtern und Initiativen, die sich im »Netzwerk Gewaltprävention und Konfliktregelung Münster« zusammengeschlossen haben. Dazu hat unser Netzwerk seit seiner Gründung 1999 kontinuierlich miteinander abgestimmte und aufeinander aufbauende Angebote und Aktionen entwickelt – und ist so zur Anlaufstelle für alle großen und kleinen Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt geworden.

Das „Netzwerk Gewaltprävention und Konfliktregelung Münster“ erschließt und verknüpft Handlungspotentiale in Münster. Durch die Zusammenarbeit der Netzwerkmitglieder werden Schulen, außerschulische Einrichtungen sowie kommunale Ämter über Methoden der Gewaltprävention informiert und geschult. Die vielfältigen Angebote reichen von Projekten mit Kindern und Jugendlichen über Angebote für Eltern bis zu Fortbildungen für Fachkräfte und Multiplikator/innen. Mit der Bündelung unserer Ressourcen schaffen wir neue Optionen für gewaltpräventive Einstellungen und Handlungen und erreichen die Erweiterung von Konfliktlösungskompetenzen für alle großen und kleinen Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt.

Die 20 Akteure

  • akkku - arbeitskreis konstruktive konfliktkultur
  • asb - arbeitskreis soziale bildung und beratung
  • Diakonie MĂĽnster - Beratungs- und BildungsCentrum GmbH
  • DKSB - Der Kinderschutzbund Ortsverband MĂĽnster
  • DOJOTEAM - Training gegen Gewalt und mehr
  • DRK - Landesverband Westfalen-Lippe
  • Fachstelle Sekten- und Weltanschauungsfragen Bistum MĂĽnster
  • Fachstelle Täter-Opfer-Ausgleich im VIP
  • FANport - Die Fananlaufstelle in MĂĽnster
  • Jib - Amt fĂĽr Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt MĂĽnster
  • Kinder- und Jugendschutz der Stadt MĂĽnster
  • Kommunales Integrationszentrum der Stadt MĂĽnster
  • Konfliktarbeit Haus Kloppenburg - Team Fair Streiten
  • Krisen- und Gewaltberatung fĂĽr Jungen u. Männer des Caritasverband fĂĽr die Stadt MĂĽnster e. V.
  • Polizeipräsidium MĂĽnster KK KP/O Kriminalkommissariat Kriminalprävention / Opferschutz
  • pro familia MĂĽnster
  • Schulpsychologische Beratungsstelle der Stadt MĂĽnster
  • Villigster Deeskalationstrainer/innen - Regionalgruppe MĂĽnster/OsnabrĂĽck
  • Wegweiser in MĂĽnster - Präventionsprogramm - gemeinsam gegen gewaltbereiten Salafismus
  • Zartbitter MĂĽnster


Projekt:Netzwerk Gewaltprävention und Konfliktregelung Münster
Themen:Gewaltprävention
Projektträger:20 Akteure
Adresse:Waltrup 27
48341 Altenberge
Ansprechpartner/-in:Olaf Schawe
E-Mail:info@dojoteam.de
Telefon:02505-948445
Internet:http://www.gewaltpraevention-muenster.de/
Initiativen und Projekte im Umkreis