Landeskoordination NRW "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"


Aktiv gegen Diskriminierung und Rassismus eintreten – dieses Ziel verbindet bundesweit schon weit über 3.300 Schulen, die für ihr Engagement mit dem Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" ausgezeichnet wurden. In NRW gibt es über 960 Netzwerkschulen (Stand April 2020). Die Landeskoordination SOR-SMC wird getragen von der Landesweiten Koordinierungsstelle der Kommunalen Integrationszentren (LaKI) und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in NRW. Sie unterstützt Aktivitäten und fördert die Vernetzung der Schulen untereinander sowie mit Projektpartnern vor Ort.

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage (SOR-SMC) ist ein Projekt für alle Schulmitglieder. Es bietet Kindern, Jugendlichen sowie Pädagoginnen und Pädagogen die Möglichkeit, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten, indem sie sich bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Gewalt und Mobbing wenden. Dabei geht es besonders darum, Zivilcourage zu entwickeln und ein Schulklima zu schaffen, in dem „anders sein“ als Normalfall akzeptiert wird.

Wir unterstützen euch bei der Planung von Aktionen, vermitteln Referentinnen und Referenten, organisieren Treffen der Aktiven auf Landesebene, informieren über Rundbriefe sowohl über die Angebote von Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner als auch über Aktionen an den Courage-Schulen. Außerdem beraten wir euch, wenn ihr Netzwerk-Schule werden möchtet.

Infos findet ihr unter: Interner Linkwww.schule-ohne-rassismus-nrw.de oder
auf unserer Facebook-Seite: Interner Linkhttps://www.facebook.com/SchuleohneRassismusNRW


Adresse:Ruhrallee 1-3
44139 Dortmund
Ansprechpartner/-in:Renate Bonow, Stefanie Lehmkuhl, Katharina Miekley, Christian Hüttemeister
E-Mail:renate.bonow@bra.nrw.de; stefanie.lehmkuhl@bra.nrw.de; katharina.miekley@bra.nrw.de; christian.huettemeister@bra.nrw.de
Telefon:02931 / 82 – 5214, 6250, 6251, 6253
Internet:www.schule-ohne-rassismus-nrw.de